Curry Fleischbällchen

Die Textur der rohen Fleischbällchen ist sehr weich. Mach dir keine Sorgen. Es ist der Grund, warum sie beim Kochen so zart sind.

Zutaten

Fleischklößchen

  • Olivenöl
  • 6 Frühlingszwiebeln, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Jalapeños, Samen entfernt, falls gewünscht
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält, gehackt
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Garam Masala
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Pfund Hackfleisch (20% Fett)
  • 1 großes Ei, zum Vermischen geschlagen
  • 3 Esslöffel Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel koscheres Salz

Curry Soße

  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 4 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 10 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 1 1½-Zoll-Stück Ingwer, geschält, gehackt
  • 3 getrocknete Chilies de Árbol
  • 4 Teelöffel Currypulver
  • 4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 3 Esslöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 14.5-Unze kann zerdrückte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel koscheres Salz, plus mehr
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • Cilantro-Blätter mit zarten Stielen (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Fleischklößchen

  • Ofen auf 400 ° vorheizen. Ein umrandetes Backblech leicht mit Öl bestreichen. Püree Schalotten, Jalapeños, Knoblauch, Ingwer, Zitronensaft, Garam Masala, Koriander, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer in einem Mixer, bis sie glatt sind. Transfer Mischung in eine große Schüssel und fügen Sie Rindfleisch, Ei, Joghurt und Salz hinzu. Mischen Sie mit Ihren Händen, bis die Mischung homogen ist und beginnt, wie Wurstbrät, etwa 1 Minute sehr klebrig zu werden. Mit einem 2-Unzen. Eisportionierer zu portionieren, wenn Sie möchten, Rindfleisch Mischung in Golfball-Größe Portionen und auf Backblech legen, Abstand 1 “auseinander (Sie sollten etwa 24) haben. Frikadellen mit mehr Öl beträufeln und backen, bis oben gebrannt und gekocht , 20-25 Minuten.

Curry Soße

  • Währenddessen Öl in einem großen Schmortopf oder einem anderen schweren Topf über mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie unter häufigem Umrühren, bis die Zwiebeln durchscheinend sind und braun werden, 8-10 Minuten. Chilis, Currypulver, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander und Pfefferkörner einrühren. Kochen, rühren Sie oft, bis die Mischung sehr aromatisch ist und die Gewürze beginnen, am Topf zu bleiben, etwa 2 Minuten. Füge Tomaten hinzu, rühre und kratze den Topfboden und bringe sie zum Kochen. Add Lorbeerblatt, 1 EL. Salz und 2 Tassen Wasser; zum kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Aromen 25-30 Minuten lang geschmolzen sind.

  • Currysoße leicht abkühlen lassen und dann in einen Mixer geben; Mischung bis sehr glatt. Wischen Sie alle im Topf verbliebenen Teile aus und geben Sie die Currysauce wieder in den Topf. Zitronensaft und Cayennepfanne unterrühren; Soße schmecken und bei Bedarf mit mehr Salz würzen.

  • Die gekochten Fleischbällchen vorsichtig in die Soße legen, zum Kochen bringen und kochen, bis die Fleischbällchen 10 bis 15 Minuten erhitzt sind. Servieren mit Koriander gekrönt.

  • Mach weiter: Fleischbällchen und Soße können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Lass es kalt sein; Transfer in einen luftdichten Behälter und Chill. Fleischbällchen in Soße wieder aufwärmen, mit Wasser bestreichen, wenn die Sauce zu dick ist.

Rezept von Rebecca Collerton

,

Fotos von Marcus Nilsson

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 380 Fett (g) 23 Gesättigtes Fett (g) 7 Cholesterin (mg) 90 Kohlenhydrate (g) 20 Ballaststoffe (g) 6 Gesamtzucker (g) 8 Protein (g) 24 Natrium (mg) 1380

Loading...