Gedämpftes Gemüse mit Reis und Miso-Ingwer-Dressing

Gedämpftes Gemüse kann schön sein, aber in der Geschmacksabteilung packt es nicht eine Tonne Punsch. Dieser Dressing ist bewusst durchsetzungsfähig-lemony, Gingery, ein wenig süß, ein wenig scharf. Wenn Sie dies zu einem herzhafteren Essen erweitern möchten, dampfen Sie ein Huhn oder Fisch gleichzeitig und löffeln Sie das Dressing über alles.

Zutaten

  • ½ kleine Kabocha Squash, in ½-Zoll-Keile geschnitten
  • 1 Bund weiße Kugel Radieschen, getrimmt
  • 1 Bund kleine Broccolini, getrimmt
  • 1 Bündel kleine junge Karotten, geschält
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel weißer Miso
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gerieben
  • 1½ Teelöffel fein geriebener Ingwer
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Gekochter Reis (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Gießen Sie Wasser in einen großen Kochtopf oder einen kleinen Topf, um 1 “an den Seiten zu kommen, bringen Sie es zum Kochen und stellen Sie einen Bambusdampfer auf. (Oder wenn Sie einen Metalldampfkocher verwenden, stellen Sie ihn in einen Topf und fügen Wasser bis zu einer Tiefe von etwa 1 “; Korb sollte über Wasser sitzen. Bringen Sie Wasser zum Kochen.) Stellen Sie Kürbis über Boden des Dämpfers, bedecken Sie und kochen Sie 8 Minuten. Streuen Sie Radieschen, Brokkoli und Karotten und dampfen Sie, bis alles weich ist, ca. 5 Minuten.

  • Währenddessen Zitronensaft, Miso, Knoblauch, Ingwer, Honig und Sesamöl in eine kleine Schüssel geben. Wischen Sie ständig und fügen Sie nach und nach Olivenöl hinzu. Schneebesen bis zum Emulgieren; Saison Dressing mit Salz und Pfeffer.

  • Reis zwischen den Schüsseln verteilen, mit Gemüse belegen und so viel Dressing darüber geben, wie man möchte.

Rezept von Sue Li
Loading...