Gewürzte Baby Auberginen

Der Bauernmarkt im Hochsommer ist die beste Wahl, um die kleinen, tintenroten, runden Auberginen zu finden, die in diesem Rezept verwendet werden. Sie können als Japanisch, Indisch, Italienisch oder einfach als “Baby” bezeichnet werden. Wenn Sie einen asiatischen Lebensmittelhändler in Ihrer Nähe haben, versuchen Sie es. Alternativ können Sie einen anderen kleinen, violett- oder lilafarbenen Typ verwenden.

Zutaten

  • 1 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält, fein gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 5 Esslöffel Olivenöl, geteilt, plus mehr zum Servieren
  • 1 Teelöffel Kashmiri Chilipulver oder süß geräucherter Paprika, plus mehr zum Servieren
  • 1½ Pfund indische Auberginen (ca. 12)
  • Koscheres Salz
  • Raita und grob gehackter Koriander (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Mix Ingwer, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, 2 EL. Öl und 1 TL. Chilipulver in einer kleinen Schüssel.

  • Quarter Auberginen in der Länge durch abgerundeten Boden, stoppt ½ “kurz vor dem Stiel. Vorsichtig hebeln Vierteln offen, ohne Fleisch vom Stiel zu lösen, mit Salz würzen. Löffel Gewürzmischung in jede Aubergine, sicherzustellen, dass im Inneren Fleisch beschichtet ist.

  • Hitze 3 EL. Öl in einer großen Pfanne, vorzugsweise nonstick, über Mittel-Hoch. Auberginen in einer einzigen Schicht kochen, gelegentlich wenden, bis sie goldbraun sind, insgesamt 8-10 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und fügen Sie ¼ Tasse Wasser hinzu. Cover und kochen, Auberginen in der Mitte drehen, bis zart, 12-16 Minuten.

  • Löffel Raita auf einer Platte. Auberginen anrichten und mit Koriander belegen. Mit mehr Chilipulver bestreuen und mit Öl beträufeln.

Rezept von Andy Baraghani
Loading...