Mast

Zutaten

  • ½ Tasse Walnüsse
  • 1 persische Gurke, fein gehackt
  • 3 Tassen einfache Vollmilch griechischen Joghurt
  • 3 Esslöffel gehackte goldene Rosinen
  • 1 Esslöffel fein geriebener grüner Knoblauch oder 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 1 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel zerkleinerte getrocknete Minze, plus mehr zum Servieren
  • 1 Esslöffel Olivenöl, plus mehr zum Nieseln
  • 2 Teelöffel zerstoßene getrocknete Rosenblütenblätter; plus mehr zum servieren (optional)
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2-3 Esslöffel Vollmilch (optional)
  • Aleppo-Pfeffer (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Den Ofen auf 350 vorheizen. Toast Walnüsse auf einem umrandeten Backblech, gelegentlich werfen, bis goldbraun, 8-10 Minuten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

  • Mischen Sie Walnüsse, Gurken, Joghurt, Rosinen, grünen Knoblauch, Zitronenschale, Zitronensaft, 1 EL. Minze, 1 EL. Öl und 2 TL. Rosenblätter, falls verwendet, in einer mittelgroßen Schüssel zum Kombinieren; mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn Joghurt dick aussieht, Milch nach Bedarf einrühren.

  • Mit Aleppo-Pfeffer und mehr getrockneter Minze und Rosenblättern servieren und mit etwas Öl beträufeln.

  • Mach weiter: Joghurt kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Kühl halten.

Rezept von Andy Baraghani