Fruchtiger Toast ist der neue Avocado-Toast. Andere Kombinationen, auf die wir drücken: Zitronenjoghurt mit Gurken, Mandelbutter und Birnen.

Zutaten

  • 1 Tasse blanchierte Haselnüsse
  • 1 Tasse rohe Kürbiskerne (Pepitas)
  • Koscheres Salz
  • ¼ Tasse gefriergetrocknete Blaubeeren
  • 2 Teelöffel milde Paprikaflocken (wie Aleppo oder Urfa Pfeffer)
  • 4 Scheiben Sauerteigbrot, getoastet
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Nieseln
  • 2 große reife Mangos, geschält, in Scheiben geschnitten
  • Honig (zum Servieren)
  • Flockiges Meersalz

Spezialausrüstung

  • Eine Gewürzmühle oder Mörser und Stößel

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 300 ° vorheizen. Toast Haselnüsse auf einem umrandeten Backblech, einmal werfen, bis goldbraun, 20-25 Minuten.

  • In der Zwischenzeit, Toast Kürbiskerne auf einem separaten Backblech, warf einmal, bis gerade an einigen Stellen braun zu beginnen und sehr aromatisch, 14-16 Minuten.

  • Haselnüsse und Kürbiskerne abkühlen lassen. Pürieren Sie in einer Küchenmaschine, bis sich eine glatte Paste bildet (dies dauert einige Minuten und Sie müssen einige Male die Seiten abkratzen.) Schmecken und würzen Sie Haselnuss-Kürbiskernbutter mit koscherem Salz.

  • In der Gewürzmühle oder mit Mörser und Stößel Heidelbeeren, Paprikaflocken und eine Prise koscheres Salz fein mahlen. Nieselregen Toast mit 2 EL. Öl und verteilen 2 EL. Haselnuss-Kürbiskernbutter über jedem. Spitze mit Mango; Nieselregen mit Honig und Öl. Mit Heidelbeer-Paprika-Mischung und Meersalz bestreuen.

Rezept von Chris Marokko