Ja, herzhafter Brei ist eine Sache. Und wenn Sie diese cremige Schale mit vielen überraschenden Toppings aufpeppen, dann ist es auch etwas, wonach Sie sich für jede Mahlzeit des Tages sehnen.

Zutaten

  • 1½ Tassen Weißweinessig
  • 1¾ Teelöffel koscheres Salz, geteilt, plus mehr
  • 1½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer, geteilt, plus mehr
  • 2 mittelgroßer Treviso oder Chioggia Radicchio oder andere rote Zichorien, grob gehackt
  • 5 Zweige Petersilie, plus ½ Tasse gehackte Petersilie
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 kleine Schalotten, geschält
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Tasse Dinkel
  • 1 Tasse Sorghum
  • 3 Liter natriumarme Hühnerbrühe
  • 3 Unzen dick geschnittenen Speck oder Prosciutto
  • 2 Pink Lady oder andere knackige, scharfe Äpfel, in ½-Zoll-Keile geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1½ Tassen Vollmilch
  • ½ Tasse Sahne
  • 2 Unzen gereifter Gouda oder Parmesan

Rezeptvorbereitung

  • Schneebesen Essig, 1 TL. Salz, 1 TL. Pfeffer und 1 Tasse Wasser in einer mittelgroßen Schüssel. Radicchio hinzufügen, abdecken und bei Raumtemperatur ruhen lassen, bis es fertig ist.

  • Petersilienzweige, Thymianzweige und Lorbeerblatt zusammen mit Küchengarn binden. Kombinieren Sie Kräuterbündel, Schalotten, Knoblauch, Dinkel, Sorghum, Brühe und 2 Tassen Wasser in einem großen Topf und zum Kochen bringen bei großer Hitze. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Körner weich sind und der größte Teil der Flüssigkeit verdampft ist (nach Bedarf Wasser hinzufügen, wenn die Flüssigkeit verdunstet, bevor die Körner weich sind), 1½ bis 2 Stunden.

  • Wenn die Körner gerade fertig sind, den Ofen auf 450 ° vorheizen. Den Speck auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech legen und 5-7 Minuten backen, bis er braun und knusprig ist. Abkühlen lassen, dann in mittlere Stücke zerbrechen.

  • Werfen Sie Äpfel mit Öl, ¾ TL. Salz und ½ Teelöffel. pfeffern Sie auf ein anderes mit Pergament ausgekleidetes, umrandetes Backblech und backen Sie, drehen Sie es einmal, bis es braun und zart ist, 13-15 Minuten.

  • In der Zwischenzeit Kräuter, Schalotten und Knoblauch aus Körnern herausfischen; verwerfen. Milch und Sahne unterrühren und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Mischung mit einem Stabmixer verrühren, bis etwa die Hälfte der Körner püriert ist und der Brei dick und cremig ist. Fügen Sie Käse hinzu und rühren Sie, bis geschmolzen ist; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Radicchio abgießen und in eine mittelgroße Schüssel mit gehackter Petersilie geben; mit Salz und Pfeffer würzen. Porridge in Schüsseln mit eingelegtem Radicchio, gerösteten Äpfeln und Speck servieren.

Rezept von Rick Martinez

,

Fotos von Alex Lau

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 770 Fett (g) 32 Gesättigtes Fett (g) 15 Cholesterin (mg) 100 Kohlenhydrate (g) 93 Ballaststoffe (g) 10 Gesamtzucker (g) 22 Protein (g) 37 Natrium (mg) 2000