Helle und herb zertrümmerte Kichererbsen werden auf knusprigen Toast gereicht, der mit Harissa-Joghurt geglättet wurde, um die perfekte vegetarische Tartine zu machen.

Zutaten

  • 1 große Schalotte, fein gehackt
  • 1 Teelöffel. fein geriebene Zitronenschale
  • ¼ Tasse frischen Zitronensaft
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geteilt
  • 2 15,5-oz. Dosen Kichererbsen, gespült
  • 2 Selleriestiele, fein gehackt, plus zartes Sellerie-Herz Blätter zum Servieren
  • ½ Tasse gehackten Koriander, plus Zweige zum servieren
  • 1 Esslöffel. fein gehackte Peperoncini, dazu mehr in dünne Scheiben geschnitten zum Servieren
  • ¼ Tasse extra-natives Olivenöl, plus mehr zum Nieselregen
  • Koscheres Salz
  • 4 Scheiben Bauernbrot, getoastet
  • 1 Tasse einfache Vollmilch griechischen Joghurt
  • 4 Teelöffel Harissa Paste
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Schalotte, Zitronenschale und Zitronensaft in einer großen Schüssel. 1 Knoblauchzehe in die Schüssel geben und zum Kombinieren wenden. Lassen Sie sich 5 Minuten sitzen.

  • Fügen Sie Kichererbsen zu der Schalottenmischung hinzu und zerschlagen Sie sie mit einem Kartoffelstampfer oder einem Holzlöffel, bis einige der Kichererbsen in kleinere Stücke zerbrochen sind. Fügen Sie gehackten Sellerie, gehackten Koriander, fein gehackte Peperoncini, und ¼ Tasse Öl und werfen, um zu kombinieren; mit Salz.

  • Eine Seite Toast mit restlicher Knoblauchzehe bestreichen; mit Öl beträufeln und mit Salz würzen. Verbreiten Sie Joghurt und Löffel 1 TL. Harissa über jedem. Streichen Sie Harissa mit einem kleinen Löffel in Joghurt ein und mischen Sie ihn leicht in Marmor.

  • Teilen Sie die Kichererbsenmischung unter den Toasts (Sie können je nach Größe Ihres Brotes etwas übrig haben). Mit Sellerieblättern, Korianderzweigen und Peperoncinischeiben belegen. Nieselregen mit mehr Öl; mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezept von Molly Baz