All die Zeiten, in denen wir versehentlich Essen (und uns selbst) in Brand setzten

Wir waren alle schon dabei: Sie sind mitten in einer lockeren Woche unter der Woche, während Sie Ihre Spotify Discover-Playlist einschalten, wenn Ihr Telefon klingelt. Es ist eine private Snapchat-Nachricht (YAY), und Sie werden es offensichtlich nicht tun nicht reagieren, so dass Sie die Selfie-Modus-Kamera anstellen, um ein kurzes Video zu schießen. Als nächstes wissen Sie, dass Sie 7 Minuten mit dem Filter “Kotzen Regenbögen” spielen und … warten. Brennt etwas? Brennt etwas? Fühlt es sich hier wirklich warm an? Moment, brennt die Pfanne? Bist du am Feuer? Während die Details ein wenig anders aussehen, haben wir alle ein oder zwei Mal in Brand gesetzt – und nicht flammend.

Hier sind unsere besten (schlechtesten) Geschichten von einem guten Essen, das in Flammen aufgeht.


“In der Schule hatte ich einmal die geniale Idee, die Spitze einer gefrorenen Hühnchen-Pastete zu grillen, die ich gerade im Ofen gebacken hatte. Ich kann nicht erklären, warum ich so angestrengt war mit meinem Stouffer’s Lust bekommen, aber ich stellte den Bratrost und den Timer für drei Minuten ein – ohne zu merken, dass die ganze Sache unter einem in Flammen aufgehen würde. Ob durch Zufall oder göttliche Intervention, das war die einzige Wohnung, in der ich jemals gelebt habe, die mit einem Feuerlöscher ausgestattet war. “-Christina Chaey, Associate Web Editor


gebratene Lachse mit Schalotten und Sesam
Michael Graydon & Nikole Herriott

Was genau meintest du mit “flame-broiled”? Foto: Michael Graydon & Nikole Herriott

“Einmal war ich allein zu Hause und grillte ein Stück Lachs zum Abendessen. Ich hatte die Oberseite mit Kokosöl bestrichen, das sich unter der Hitze schnell von den Seiten abschloss. Etwas roch ab, also öffnete ich den Broiler, um den Lachs zu sehen In Flammen gehüllt (das Öl hat im Grunde genommen einen leicht entzündlichen Ring um den Fisch gebildet). Obwohl ich mich als relativ fähige Person betrachte, habe ich das erkannt Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte. Ich schaltete die Heizung aus, schloss den Grill und begann Leute anzurufen, während der Fisch in Flammen stand. Nach ein paar Nein-Antworten erreichte ich schließlich meine Schwester, die auch nicht sicher war, wie sie damit umgehen sollte, aber wir stimmten darin überein, dass es am besten war, sie im Ofen zu lassen, bis das Feuer erlosch. Nach dem, was sich zu lange anfühlte, ging das Feuer schließlich aus. Der verrückteste Teil ist, dass der Fisch auf der Außenseite essbar-verkohlt wurde, innen feucht. Nicht, dass ich diese spezielle Kochmethode absichtlich wiederholen würde … “- Meryl Rothstein, Chefredakteurin


“Vor einigen Jahren zog ich in eine neue Wohnung im East Village [von Manhattan]. Ich hatte noch nicht in der kleinen Küche gekocht und beschlossen, eines Nachts Adobo Chicken Wings zu machen. Ich habe den Ofen vorgeheizt, um zu grillen Der Vormieter hatte eine Blechpfanne unter dem Broiler mit etwas darauf liegen lassen, denn nach ein paar Minuten fing es an zu brennen und schwarzer Rauch begann aus meinem Ofen zu quellen. Ich schaffte es, die Flammen zu löschen, aber nicht bevor mein Nachbar das Feuer anrief Abteilung und Männer in voller Ausrüstung wanderten die 86 Stufen zu meinem 6. Stock hinauf, um nachzusehen. Außerdem habe ich die Wohnung vermietet, was nicht gerade legal war, daher war die Hausverwaltung nicht glücklich. Das Feuer hinterließ an den Wänden und an der Decke rußige Rückstände, die ich reinigen musste. “-Claire Saffitz, leitende Redakteurin für Lebensmittel


“Einmal, in der Schule, verbrannten meine Mitbewohnerin und ich in unserem Toaster Ofen übrig gebliebene Pizzastücke. Wir saßen draußen auf der Terrasse und vergaßen die Zeit, das Ganze ging in Flammen auf. Zum Glück wusste sie, wie man es ausdrückt mit einem Geschirrtuch (ich wäre in Schwierigkeiten gewesen, wenn ich allein gewesen wäre). Aber rate mal! Die Pizza hatte nur leichte Verbrennungen und wir haben sie trotzdem gegessen. Extra schmelziger Käse, weißt du? ” -Emma Wartzman, Assistent des Chefredakteurs


“Ich habe die Haare meiner Unterarme die ganze Zeit in die Nähe von Flammen gesogen. Ich habe Dinge in den Broiler gesteckt, um nur knusprig zu werden, und dann abgelenkt zu werden. Bis ich mich erinnere und zurückkomme, ist das Gericht ziemlich nahe der Verbrennung. “-Brad Leone, Testküchenmanager


Rack-geröstet Chicken
Christopher Testani

Beachten Sie die Pfanne unter dem Huhn, um tropfendes Fett zu fangen. Foto: Christopher Testani

Vor vielen (vielen, vielen) Jahren habe ich versucht, ein ganzes Huhn in der belüfteter Deckel einer Bratpfanne. Nicht die Pfanne. Der Deckel. Der hat Löcher. Sie können wahrscheinlich raten, was passiert ist, sobald das Öl und das Hühnerfett auf den Boden meines Ofens tropft. Ich schwöre, Alkohol war nicht beteiligt, nur eine extreme Ignoranz aller Dinge in der Küche. -Rochelle Bilow, Senior Associate Webredakteur


“Bei meinem allerersten Catering-Gig vor einer Million Jahren habe ich den Broiler im Haus des Kunden eingeschaltet, um auf ein Bruschetta zu stossen, ohne zu bemerken, dass sie aus einem unbekannten Grund die Broilerschublade (die unter dem Ofen ausziehbare Art) behielt. mit Zeitung gefüllt. So zündeten sie sich an und der ganze Salonboden füllte sich mit Rauch, und Flammen kamen aus dem Broiler. Es war verrückt! Das war ungefähr 45 Minuten vor der Party und wir mussten alle Türen und Fenster im Haus öffnen. Ich war so beschämt, aber ernsthaft – Zeitungen im Ofen? “-Carla Lalli Music, Food Director


“Ich habe eine Suppenschüssel auf einen Frontbrenner gestellt, weil ich sie für die Suppe verwenden wollte, die ich auf dem Sparherd aufheizte. Außer, dass es nicht der Back-Brenner war, den ich eingeschaltet hatte. Als ich realisierte, was ich getan hatte, Ich schaltete es aus und schnappte sich ein paar Topflappen, entschied mich aber, daneben zu stehen und darauf zu warten, dass sich die Schüssel abkühlt. Da explodierte die Schüssel Ich habe zwei heiße Keramikstücke auf meinen Küchenboden geschleudert, wo sie das Linoleum geschmolzen haben. “-Chris Penberthy, Forschungsleiterin


“Ich habe Holzlöffel / Utensilien mehrere Male in Brand gesteckt. Ich habe einen Utensilienhalter in der Mitte meines Ofens, also wenn ich den Löffel ein wenig zu nahe an die Flamme bringe, fängt er an zu brennen.” -Brendan Bryant, Produktmanager


Clap-Sizzle-Platte-Lammkoteletts
Michael Graydon + Nikole Herriott

Hinweis für sich selbst: Stellen Sie sicher, dass der Broiler leer ist, bevor Sie ihn einschalten. Foto: Michael Graydon + Nikole Herriott

“An einem sehr verkaterten Neujahrstag beschloss ich, ein paar Lammkoteletts im Broiler zu machen. Mein Gehirn funktionierte nicht richtig, und ich räumte völlig auf, als ich meinen Ofen ausräumte, der in meinem winzigen Studio als Lagerraum diente der Rosmarin fing Feuer, aber tatsächlich waren es alle meine Glasdeckel. Die Griffe an meinen Pfannen rauchten, begannen zu schmelzen, und die Glasdeckel bräunten. Ich aß immer noch die Lammkoteletts. Fleisher ist teuer … “-Regina Bresler, Forschungsredakteur


“Nun, in der Schule hat ein Ex-Freund Kekse gebacken … Er hat sie auf einem Plastik-Schneidebrett gebacken, statt auf einer Blechpfanne. Da war Rauch. Da war Feuer. Es gab keine Rückkehr auf unsere Kaution.” -Josie Adams, integrierter Redaktionsassistent

Wie man ein Küchenfeuer löscht, weil OMG FLAMES.

Hier ist ein Rezept, wo du bist soll etwas in Brand setzen.

Loading...