TDie Erde dreht sich in tausend Stundenkilometern, aber in Russ & Daughters, die Zeit steht still. Eine Überbleibsel aus der Zeit, als “appetitliche Geschäfte” an der Lower East Side üblich waren, ist diese jahrhundertealte Institution heute eine der letzten Räucherfischhändler. Das Ambiente ist eine gedämpfte Ehrfurcht, denn die weiß gekleideten Mitarbeiter – von denen einige seit Jahrzehnten hinter dieser Theke stehen – schneiden herrliche Filets von zartem Gaspe-Lachs und salzigem Bauchlachs in Streifen, die so dünn sind, wie es bekanntlich beschrieben wird das New York Times durch sie. Hier können Sie einen unvergesslichen Brunch oder das typische Bagel-Sandwich genießen. Für all dies plus Stühle und Tische sollten Sie unbedingt die beiden Russ & Daughters Cafés besuchen, eines in der Nähe des LES und das andere im Jüdischen Museum an der Upper East Side.

PRO TIPP: Die Wochenend- und Urlaubslinien sind selbst legendär. Treten Sie den Massen bei oder entscheiden Sie sich für einen ruhigen Wochentagmorgen. Das Mittagessen ist fast immer beschäftigt; zur Essenszeit haben Sie praktisch den Platz für sich.

DIE DETAILS: Montag bis Freitag, 8 bis 20 Uhr; Samstag, 8 bis 19 Uhr; Sonntag, 8.00 – 17.30 Uhr.

russ-töchter-cafe-lachs-bagel-zwiebeln-horizontal.jpg
Alex Lau
russ daughters cafe new york restaurant salmon slicing
Alex Lau
russ daughters cafe new york restaurant bagel sprouts cucumbers
Alex Lau

Hinweis: Diese Fotos stammen aus dem Russ & Daughters Café in der Lower East Side.