Downton Abbey Süchtige wissen, dass das PBS-Zeitdrama, dessen vierte Saison diesen Sonntag um 21 Uhr beginnt, in mehr als einer Hinsicht köstlich ist: Die prächtige Kleidung hat die Landebahnen beeinflusst, die romantischen Verwicklungen haben Herzen belebt und die trockenen Liner regelmäßig geäußert Dame Maggie Smith, wie Violet Crawley, die Witwe Gräfin von Grantham, hat eine Reihe von viralen Internet-Gags inspiriert. Aber wir haben erkannt, wenn es darum geht, die Hauptquellen für Drama und Intrigen auf Downton Sie kommen von zwei Orten, die uns besonders am Herzen liegen: der geschäftigen, heißen, überfüllten Küche im Erdgeschoss und dem eleganten, kristallinen Esszimmer im Obergeschoss.

Es ist keine Überraschung, dass interessante Dinge dort beginnen, wo Essen und Unternehmen involviert sind. Von sieben der aufrührerischsten gelernt Downton Bei einem Dinner-Desaster stellen wir eine hilfreiche Anleitung zusammen, um zu vermeiden, was Sie vermeiden sollten, wenn Sie eine Nacht hier verbringen – und was zu tun ist, wenn das, was Sie unbedingt vermeiden möchten, trotzdem passiert. Läute den Gong und lies weiter. (Ein kleiner Spoiler voraus; überspringen Sie Nr. 5, wenn Sie müssen!)

Katastrophen-Nr. 1: Kampf der Persönlichkeiten

Sybils früherer Liebhaber Larry Gray spuckt Tom Bransons Cocktail mit einem Dachdecker aus den 20er Jahren, was ihn dazu bringt, beim Abendessen über die Vorzüge des Sozialismus zu schwadronieren. Grey demütigt Branson und nennt ihn nur “einen schmuddeligen kleinen Chauffeur”, und Lord Grantham ist von Verlegenheit überwältigt.

Das Lektion: Wann immer Sie Leute einladen, vor allem die Familie (niemals vertrauenswürdig!), Haben Sie immer Ablenkungsmethoden für problematische Gäste. Zum Beispiel, wenn die Vene im Nacken Ihres konservativen Großvaters zu pulsieren beginnt, wenn Ihre Cousine anfängt, über ihre kürzlichen pansexuellen Experimente während der Winterpause zu sprechen, verkünden Sie lautstark Ihre Wetten für den diesjährigen Super Bowl-Pool.

Katastrophe Nein. 2Du bist ein Kontrollfreak

Alfred, der zum ersten Mal als Kellner zum Abendessen kommt, lässt ein Stück Fleisch auf den Teller der Witwe Gräfin fallen, anstatt die Schüssel zu senken, damit sie sich bedienen kann. Guter Gott, das ist kein Hotel!

Der Unterricht: Kontrolle ist nicht die einzige Möglichkeit, die Kontrolle zu behalten. Du musst nicht mit allem fertig werden. Gäste können auch ihren eigenen freien Willen ausüben. Sie müssen ihr Brathähnchen nicht einmal in kleine Stücke schneiden, die alle genau die gleiche Größe haben – es sei denn, sie sind fünf Jahre alt oder bitten Sie zuerst darum.

Katastrophe Nein. 3: Abendessen ist ruiniert

Mrs. Patmore verwechselt den Zucker mit Salz und schickt ein schreckliches Farn-Dessert, während die Crawleys wichtige Gäste unterhalten. Lady Cora versucht verzweifelt, “den Geschmack wegzunehmen”, indem sie Käse und Obst verlangt.

Der Unterricht: Extravagante Essensplanung führt nicht immer zu Gerichten, die aussehen, als kämen sie direkt aus einem der Kochbücher von Gwyneth Paltrow, also bleiben Sie bei der Zubereitung von Gerichten, die Sie gut kennen und garantiert Hits. Im Falle einer Katastrophe sollten Sie Ihren Kühlschrank mit ein paar Snacks für den Gaumen sauber halten.

Katastrophe Nein. 4: Sabotage!

May Bird, Matthew und Isobel Crawleys erster Koch, übernimmt die Downton-Küche für eine Nacht, während Mrs. Patmore abwesend ist. Aus Loyalität zu ihrem Chef versucht Küchenmädchen Daisy, Mrs. Birds Kochen für die Granthams zu ruinieren, indem sie Seifenspäne in den Topf schiebt.

Der Unterricht: Es ist nicht wirklich eine Dinner-Party (oder überhaupt eine Party), wenn nicht etwas Art von Drama, ob es in der Küche, im Kopf Ihrer Gäste oder im Essen selbst passiert. Sobald alle angekommen sind, ist es Ihre Aufgabe, sich nicht um jede Kleinigkeit zu sorgen – halten Sie einfach die Teller und Gläser gefüllt und vertrauen Sie darauf, dass die Aromen Ihres Essens weise in die Atmosphäre eindringen. Im Falle von Seifenspänen, siehe Disaster No. 3 oben.

Katastrophe Nein. 5: Nicht genug Sitze am Tisch

Ehemalige Hausangestellte (gefeuert, aber wieder eingestellt und – kleiner Spoiler! – in Staffel 4 als Ladys Magd gepriesen!) Edna Braithwaite verstößt gegen Convention und lädt Branson ein, unten in den Diensträumen zu Abend zu essen, und er nimmt sie auf. Carson wusste immer, dass elender Chauffeur Schande über die Familie bringen würde.

Der Unterricht: Das plötzliche Eintreffen von verspäteten, ungebetenen oder unwillkommenen Gästen könnte den ganzen Abend ruinieren, wenn die Anspannung nicht schnell zerstreut wird. Nehmen Sie eine Seite aus Carsons starrem Regelwerk: Tun Sie Ihr Bestes, um sie am Tisch zusammenzupressen und in ein Gespräch einzubeziehen – auch wenn es bedeutet, ein wenig Stolz zu schlucken.

Katastrophen-Nr. 6: Eine skandalöse Vergangenheit wird aufgedeckt

Isobel Crawley stellt für sie ein Mittagessen für Cora, Mary, Edith und die Witwe zusammen – mit Leckereien, die von ihrer Köchin Ethel zubereitet werden, einer ehemaligen Downton-Zofe, aus der die Prostituierte gehofft hat, ihr Image zu rehabilitieren. Eine Dame der Nacht gießt Tee in Crawley House? Unmöglich!

Der Unterricht: Hören Sie, offene Küchen sind eine Sache, aber die meisten Ihrer Gourmet-Mahlzeiten in der Stadt werden von unglaublich talentiertem Küchenpersonal zubereitet – unglaublich talentierte, verschwitzte, tätowierte, unflätige Köche mit fragwürdigem Hintergrund. Wen kümmert es, was sie in ihrer eigenen Zeit tun, wenn ihr Essen majestätisch ist??

Katastrophen-Nr. 8: Der Underdressed Gast

Branson erscheint beim Abendessen in einem dreiteiligen Anzug statt der üblichen Abendessen Schwänze. Getreu dem englischen Stil gibt jeder vor, sich nicht darum zu kümmern, dass er sich fürchterlich fühlt.

Der Unterricht: Auch wenn deine Einladung zum Abendessen schwarze Krawatte oder * Twin Peaks – * inspirierte ** Kostüme vorschreibt, wird nicht jeder wie James Bond oder die Log Lady aussehen. Aber denken Sie daran, Kleidung ist nicht so wichtig wie eine große Gruppe von Menschen, witzige Unterhaltung und eine verdammt gute Tasse Kaffee am Ende des Essens.

Katastrophen-Nr. 9: Jemand hat klebrige Finger

Carson entdeckt, dass mehrere Flaschen Wein aus dem Keller gestohlen wurden. Newcomer Mr. Bates ist der erste auf der Liste der Verdächtigen, aber seine verknallt Anna weiß es besser.

Der Unterricht: Es wäre ein bisschen komisch, wenn ein Gentleman, den du eingeladen hättest, verlangte, eine halbfertige Flasche Wein mit nach Hause zu nehmen – oder noch seltsamer -, steckte sie heimlich in seinen Rucksack, während du den Tisch abräumtest. Vielleicht möchte er einfach zu Hause ein schönes Solo-Glas Merlot genießen, während er die Staffel-4-Premiere von Downton, aber schämt sich zu zugeben, dass er ein Fan der Show ist? Lächle, nicke und schicke ihn mit seiner Beute weg, wenn du musst, anstatt eine Szene zu machen: In den unsterblichen Worten von Lord Grantham, “Sie sagen, dass ein wilder Mann in uns allen steckt.”