David Rocco kennt Italien wie sein Rücken Mano. Zunächst überzeugte er das Food Network, eine Fernsehserie zu produzieren, in der seine kulinarischen Eskapaden dokumentiert wurden, und letztes Wochenende debütierte der Cooking Channel a zweite Serie über sein Wissen über die Amalfiküste. Glücklicher Teufel. (Außerdem ist er der Sprecher des Lieblingsweins von Tony Soprano – einst der offizielle Wein des italienischen Hofes – Ruffino.) Da diese sonnenverwöhnte Küste Süditaliens eine der besten Essensorten der Welt ist (denken Sie an den boot “- in der Nähe von Neapel), baten wir ihn, einen Concierge für Sie zu spielen und die ideale dreitägige Reiseroute festzulegen. Und Herr, hat er geliefert? Wir prüfen bereits die Ticketpreise.

Zitronengranita stehen auf dem Weg zur Amalfiküste

Wann gehen
Ende September. Das Wetter sollte hoch 80 sein, die Touristen sind abgereist und es wird zu einem entspannenden, schönen Ort.

Wie man dorthin kommt
Fliegen Sie zum Flughafen Fiumicino in Rom und mieten Sie ein Auto. Es ist ungefähr 3 Stunden Fahrt zur Küste, aber es ist viel besser als einen anderen Flug zu nehmen. Es gibt noch einen weiteren Vorteil: Ich fahre immer eine Abkürzung, die in Angri auf der Autostrada von Rom nach Salerno endet. Dort suche ich nach dem Zeichen ‘Valico di ChiunzIch fahre etwa 20 Minuten weiter den Berg hinauf. Auf dem Gipfel des Berges, an dem sich eine Kreuzung befindet, die eine Abzweigung nach Ravello / Amalfiküste zeigt, finden Sie den Kerl, der am Straßenrand eine kleine Granita hat. Für etwa einen Euro können Sie sich Zitronengranita vom Himmel auf dem Löffel gönnen. Ein Wort der Vorsicht, es ist ein provisorischer Stand, so dass er nicht genau “Öffnungszeiten” hat. Trotzdem haben Sie sich dank der Abkürzung 45 Minuten Fahrzeit eingespart.

Tag 1: Ravello

Villa Maria in Ravello.

Ihre Heimatbasis für einen Besuch der Amalfiküste ist Ravello – eine hübsche, malerische Stadt mit wunderschönen Gärten und spektakulärer Aussicht, da sie auf einer Klippe liegt. Die B & Bs sind reizend und alles ist Fußgängerzone, so dass Sie Ihr Auto außerhalb der Stadt parken müssen. Stellen Sie sich viel Kopfsteinpflaster und Spazierwege vor. Und es liegt perfekt in der Mitte der Amalfiküste, gleich oberhalb der Stadt Amalfi, wo eine Fähre Sie nach Positano oder Capri bringt.

Check-In
Übernachten Sie in der Villa Maria in Ravello. Es ist ein wunderschönes, romantisches Hotel im gehobenen Preissegment. Nachdem Sie Ihr Gepäck auf Ihr Zimmer gelegt haben, können Sie im Hotelrestaurant zu Mittag essen. Die Terrasse hat einen herrlichen Blick auf das Wasser und die Klippen. Und verstehen Sie Folgendes: Alle Produkte des Restaurants stammen aus dem eigenen 400 Jahre alten Biogarten, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Nach dem Mittagessen machen Sie einen Spaziergang durch Ravello, um sich kennenzulernen. Holen Sie sich die Lage des Landes – die Piazza, die Geschäfte. In der Stadt gibt es zwei wunderschöne Blumengärten, Villa Rufolo und Villa Cimbrone, die Sie vielleicht auch besuchen möchten.

Villa Maria
84010 Ravello (SA) – Italien
Tel: (+39) 089 857255
www.villamaria.it

Holen Sie sich Kochen
Wenn es einen Kochkurs gibt, den ich in der Amalfiküste (vielleicht sogar in ganz Italien) besuchen würde, wäre dies der in Ihrem Hotel Villa Maria, Nonna Orsolas Kochkurs. Obwohl die Klasse nach der Großmutter des Hotelbesitzers benannt ist, leitet sie der Chef des Restaurants. Die Lektion findet im Hotelgarten statt, wo Sie alle Produkte erhalten, die Sie verwenden. Sie pflücken Zucchini und bereiten sie in diesem Garten mit Blick auf die wunderschöne Küste vor. Sie erhalten ein komplettes 4-Gänge-Menü mit Weinen aus der Region und können dann Ihre Arbeit essen. Außerdem sollten Sie noch Platz zum Abendessen haben.

Kochkunstschule Nonna Orsola
www.cookingravello.com/

Immer mit der Ruhe
Besuchen Sie nach dem Kochkurs die Lounge am Pool im Hotel Giordano (Schwesterhotel von Villa Maria) und entspannen Sie in der Sonne. Sobald Sie sich aufgeladen fühlen, machen Sie sich fertig und machen Sie sich bereit für die Nacht. Gehen Sie zurück zum Restaurant der Villa Maria zum Abendessen – es ist ein Muss – auf der Terrasse. (Ja, es ist in Ordnung, zweimal im selben Restaurant zu essen, wenn Sie im Urlaub sind.) Sie haben Gerichte wie Tintenfischeintopf, frische Nudeln mit Auberginen und Mozzarella, Spaghetti mit Muscheln, Lamm. Es ist lokales Essen und die Qualität ist fantastisch.

Nach dem Abendessen trinken Sie einen Drink in der Bar Il Panino auf der Piazza. Du kannst es nicht verfehlen. Es ist ein lokaler Brauch, nach dem Abendessen auf die Piazza zu gehen, um entweder einen zu essen Limoncello, oder ein finocchietto, Das ist ein Getränk aus Fenchelsamen. Nach einem Drink und vielleicht noch einem. Dann geh ins Bett! Du hattest einen langen Tag.

Hotel Giordano
84010 Ravello (SA), Italien
Tel: + 39-089-857170-857319
www.giordanohotel.it

Tag 2: Amalfi

Santa Croce, wo Sie den ganzen Nachmittag verbringen werden.

Haben Sie ein schönes Frühstück … oder zwei
Das Frühstück im Villa Maria reicht von amerikanischen Eiern und Speck bis zu klassischem italienischen Käse und Wurstwaren mit frischem Saft. Essen Sie im Hotel, packen Sie eine Tasche für den Strand und nehmen Sie ein Taxi – oder gehen Sie, wenn Sie wirklich ehrgeizig sind – in die Altstadt von Amalfi. Wenn Sie dort ankommen, besuchen Sie die Bar / Konditorei Andrea Pansa (ja, die gibt es in Italien), die erstaunliche, traditionelle neopolitanische Snacks und Desserts bietet. Ihr Sfogliatelle, Ein überbackenes Gebäck mit Ricotta ist ein Muss. Holen Sie sich einen davon, vielleicht einen Espresso, und setzen Sie sich vor das Café, um Leute zu beobachten. Spazieren Sie dann durch die Geschäfte und kaufen Sie lokale ein Limoncello.

Andrea Pansa
Piazza Municipio 12
84011 Amalfi (SA)
Tel: +39089873291
www.andreapansa.it/

Verbringen Sie einen Tag am Strand
Zum Mittagessen fahren Sie nach Santa Croce, einem Fischrestaurant, das Sie nur auf dem Wasser erreichen können. Gehen Sie zum Hafen von Amalfi und suchen Sie nach einem Boot, auf dem “Santa Croce” steht. Es wird Sie zum Restaurant bringen (Sie müssen Glauben haben, weil es keinen offiziellen Platz gibt, in dem es anlegt, aber es wird dort sein). Der Fahrer spricht in der Regel gebrochenes Englisch und das Boot bietet Platz für 20 Personen – nicht viele von ihnen werden Touristen sein. Sehen Sie es als eine kostenlose Bootsfahrt, mit der Sie die wunderschöne Küste sehen können.

In Santa Croce können Sie zu Mittag essen und anschließend unter den Sonnenschirmen und Stühlen am Strand entspannen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, Wasserflaschen für Ihren Strandtag zu packen – das Restaurant hat alles, was Sie brauchen. Der Strand ist nicht sehr groß, aber sehr privat – ein typischer Strand im Amalfi-Stil. Es gibt auch eine Grotte und Duschen im Freien, damit Sie das Salz weglassen können! Bleiben Sie so lange wie Sie möchten, und steigen Sie dann wieder auf das Boot. Sie möchten ins Hotel zurückkehren, sich ausruhen und zum Abendessen wechseln.

Ristorante Santa Croce
84011 Amalfi
tel. 089.83.10.89
www.ristorantesantacroce.it/

Abendessen, Getränke und Tanzen
Nach einer Dusche und einigen Pausen sollten Sie wieder ein Taxi nach Amalfi nehmen. Eines meiner Lieblingsrestaurants heißt Marina Grande. Wie Santa Croce gibt es auch Sonnenschirme und einen Strandbereich, an dem Sie tagsüber hängen können. Die Speisekarte besteht hauptsächlich aus Meeresfrüchten, aber auch Pasta und Salate sind fantastisch. Verweilen Sie nach dem Abendessen auf ihrem Unterdeck und trinken Sie manchmal Karaoke oder eine Coverband. Sie können auch zum Sand laufen und sich einfach auf einen Strandkorb legen, Getränke bestellen und die Musik und das Meer hören.

Marina Grande
Viale della Regione, 4
84011 Amalfi (SA), Italien
+39 089 871129
www.ristorantemarinagrande.com/

Tag 3: Positano und Capri

Sie könnten nach Positano fahren; oder wenn Sie David Rocco sind, nehmen Sie Ihre Vespa mit.

Auf nach Positano
Frühstücken Sie im Hotel oder holen Sie sich einen Cappuccino und Brioche auf der Piazza und fahren Sie nach Positano, einem Badeort. Parken Sie auf einem ihrer vielen Parkplätze und laufen Sie in die Stadt. Sie sind bekannt für ihre Textilien und Stoffe – denken Sie an wunderschöne Sommerkleider und Vertuschungen – Sie möchten also unbedingt in den Läden stöbern. Nach dem Einkaufen können Sie im Buca di Bacco, einem Hotel am Strand, zu Mittag essen. Ihr schönes, aber ungezwungenes Restaurant ist für lokale Gerichte wie Spaghetti und Muscheln bekannt, Arancini (gebratene Reisbällchen), Auberginen und frittierter Mozzarella. Erstaunlich sind auch die rustikalen Ricotta-Desserts wie Käsekuchen und Kränzchen. Also gönnen Sie sich! Dann geh zurück zum Einkaufen.

Buca di Bacco
Hotel und Restaurant
Über Rampa Teglia, 4
84017 Positano, Italien
Tel: +39 089 875699
www.bucadibacco.it

Lebe das Hohe Leben in Capri
Nach dem Mittagessen und Einkaufen in Positano können Sie eine halbstündige Fahrt mit der Fähre von Buca di Baco nach Capri machen. Kommen Sie im Hafen von Capri an und fahren Sie mit der Standseilbahn – oder einer ihrer berühmten Cabriolets – bis zum Hauptplatz. Capri ist für seine Geschäfte bekannt. Bereiten Sie sich also darauf vor, hochwertige Geschäfte wie Prada und Ferragamo zu sehen. Auf dem Weg zum Hotel Quisisana, wo Sie zu Abend essen, können Sie verschiedene Straßencafés besuchen. Wenn Sie im Hotel ankommen, beginnen Sie mit einem Aperitivo Wie ein schönes Glas Prosecco auf der Außenterrasse – ideal zum Beobachten. Sie Muss (Ich wiederhole, Muss) Holen Sie sich den Caprese-Salat – er kommt ja von Capri. Ich hätte auch ihren Caprese-Torte-Kuchen, der im Wesentlichen ein mehlloser Schokoladenkuchen ist.

Hotel Quisisana
Via Camerelle, 2
80073 Capri Neapel, Italien
081 837 0788
www.quisisana.com

Tanzen und … Donuts?
Jetzt ist es 20 oder 21 Uhr. Nehmen Sie ein Taxi zur Fähre zurück nach Positano. Steigen Sie in Ihr Auto und fahren Sie nach L’Africana, einer beliebten Disco in Praiano in einer alten umgebauten Grotte, etwa 7 Kilometer von Positano entfernt. Die Küste hat nicht viele Diskotheken, und dies ist definitiv eine der angesagtesten. Auf dem Weg zurück nach Villa Maria, nachdem Sie die Nacht durchgetanzt haben, halten Sie in Amalfi. Hier habe ich eine Herausforderung für Sie am Ende der Reise: Sie Muss Finden Sie diese eine Bäckerei – es ist ein Loch in der Wand ohne Namen. Sie sehen Leute, die mit Nutella gefüllte Donuts essen. Es ist die einzige Bäckerei in der ganzen Stadt, die Sie sofort wissen. Es ist eine örtliche Tradition, den ganzen Alkohol aufzusaugen.

L’Africana
Via Roma, 4
84010 Praiano Salerno, Italien
089 874042