Michigan Avenue ist Corktowns Hauptwiderstand (Foto von David Schalliol)

Brauchen Sie einen guten Grund, Detroit zu besuchen? Hier sind fünf Spots, die das aufstrebende Viertel Corktown zu einem Ziel für die hungrige kreative Klasse der Stadt gemacht haben. —Kristall Meers

Essen

: In Corktown Pionier Slows Bar B Q, Mac und Käse ist das Muss. Nur ein paar Türen weiter, werden die Besitzer Anfang 2013 Pfandhaus-geworden-gebraten-Huhn-Joint Gold Cash Gold öffnen.

Bleibe

: Snag ein Zimmer im charmanten Honour & Folly Inn mit zwei Schlafzimmern, wo viel von der Dekoration zum Verkauf steht und die monatlichen Kochkurse lokale Köche und Handwerker bieten.

Getränk

: Sugar House bringt etwas Old-School-Cool in die Stadt mit einer saisonalen Cocktailkarte, hausgemachten Bitterstoffen und einem Pre-Prohibition-Look (denke dunkles Holz und Vintage-Beleuchtung).

Treibstoff

: Der beste Start in Detroit? Ein eggy Frühstückssandwich mit Aioli auf Zingermans Brot und ein pour-over Cup von Joe von Astro Coffee, dem coolsten Café der Stadt.

Snack

: Verfolgen Sie Porktown Wurst und Wurstwaren. Sie finden ihre Sachen auf Pizzen bei Supino in Eastern Market (und Sie können auch einige in Santa Rosa, einem Pop-up-Markt in Astro Coffee kaufen).