Außerhalb von Indien ist London der beste Ort, um indisches Essen zu genießen. In dieser Stadt heißt es, dass es mehr indische Orte gibt als in Delhi und Mumbai, insgesamt etwa 10.000 Restaurants. (In Indien ist das Essen nicht ganz so üblich.)

Aber immer wenn Köche Harneet Baweja und Nirmal Speichern Sie sehnten sich nach den Mahlzeiten, die sie in Kalkutta und Mumbai zu sich nahmen, und fühlten sich gezwungen, zwischen Londons Gourmettempel (wo beide arbeiteten) und Brick Lane-Curry-in-Eile-Gelenken zu wählen. Was die beiden Kumpels begehrten, war ein Ort, wo sie knusprige Lammkoteletts teilen, eine scharfe Soße auf den Tisch schütten und Bier zurückwerfen konnten, um ihre Geschmacksknospen zu kühlen. Ein Restaurant, das genau wie Gunpowder, das zwanglose indische Café, das Baweja, seine Frau Devina und Save vor zwei Jahren eröffneten.

geröstet eggplant and crispy kale with yogurt
Peden + Munk

Gebratene Aubergine mit knusprigem Grünkohl und Joghurt

“Wie bei den meisten guten Geschäftsentscheidungen waren wir betrunken, als wir es machten”, sagt Baweja und hat Schlangen aus der Tür für die 30 Teller gezogen, die durch ihre Speisekarte gehen. Viele sind Riffs auf Dinge, die Bawejas Großmutter, jetzt 91, ihrer großen Familie diente. Und der Name des Restaurants kommt von der Gewürzmischung, die sich die Mütter in Südindien vermischen.

Als es Zeit wurde, im engen Spitalfields-Raum zu kochen – einem ehemaligen indischen Take-Out-Joint und vor langer Zeit passenderweise einem Artillerieplatz -, konnten die Jungs keine schicken Backöfen durch die Tür bekommen. “Wir haben mit Nirmals Mutter gesprochen, die in einem Dorf lebt, und sie hat uns gefragt: ‘Warum tust du das?'”, Erinnert sich Baweja. In ihrem Haus sagte sie: “Wir kochen einfach im offenen Holz, Kohle, was auch immer verfügbar ist.” Also installierten sie einen Grill im Restaurant; der Saibling, den er verleiht, ist seitdem zur Silberkugel des Gunpowders geworden. “Wir waren wie, f * #% es, lass uns das machen”, zuckt Babeja. Mit diesen Mix-and-Match-Rezepten und der richtigen Gewürzauswahl können Sie das auch.

Chile yogurt chicken indian grilling
Foto von Peden + Munk

Chile-und-Joghurt-mariniertes gegrilltes Huhn

Die Gewürz-Aufstellung
Wenn Sie indisch kochen, lagern Sie Ihre Speisekammer am besten entsprechend. Das sind die Gewürze, auf die die Gunpowder-Crew schwört:

Senf (Samen, Öl)
Sie möchten die stechend braunen Samen, die schärferen schwarzen Samen und das intensiv pfeffrige Öl, das von ihnen stammt.

Kashmiri Chili Pulver
Respekt für seine milde Würze, wie der zinnoberrote Farbton, den es verleiht.

gegrillt mustard broccoli
Peden + Munk

Gegrillter Senf Brokkoli

Garam Masala
Eine wärmende Gewürzmischung, die Gewürznelke, Muskatnuss, Muskatblüte, Zimt, Kardamom, Pfeffer, grünen Koriander und / oder Kreuzkümmel kombiniert.

Chaat Masala
Eine andere Mischung, mit Kreuzkümmel, Koriander, getrocknetem Ingwer, schwarzem Salz, Pfeffer, Amchoor (getrocknetes Mangopulver), Asantida und mehr. Auch schmackhaft auf frisches Obst!

Asantida
Es hilft auch bei der Verdauung, die nach all dem Essen ein definitives Plus ist.

Kichererbse sundal
Peden + Munk

Kichererbse Sundal

Holen Sie sich das volle Gunpowder Grillmenü:

Gebratene Aubergine mit knusprigem Grünkohl und Joghurt
Gegrillter Senf Brokkoli
Kichererbse Sundal
Rüben-Rettich-Gurken
Gegrillte Knoblauch-und-Pfeffer-Shrimps
Chile-und-Joghurt-mariniertes gegrilltes Huhn
Gewürz marinierte und gegrillte Lammkoteletts