BA’s Best Angel Essen Kuchen

Angel Food Cake ist so einfach, aber die spezifischen Zutaten und die Ausrüstung sind wichtig. Ja, du musst eine Rohrpfanne und Kuchenmehl verwenden, und ja, du musst die trockenen Zutaten sieben und die Pfanne auf den Kopf stellen. Aber es lohnt sich in diesem wolkenartigen Kuchen mit genau der richtigen Menge an Süße. Dies ist Teil von BA’s Best

Zutaten

  • 1 Tasse Kuchenmehl, gesiebt
  • ⅔ Tasse Puderzucker
  • 1¾ Tassen Eiweiß (von 12-14 großen Eiern)
  • 1½ Teelöffel Weinstein
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ⅔ Tasse Kristallzucker
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Beeren und Schlagsahne (zum Servieren)

Spezialausrüstung

  • Eine 10 “Röhrenpfanne

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 325 ° vorheizen. Mehl und Puderzucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.

  • Schlagen Sie Eiweiß, Weinstein und Salz in der Schüssel eines Standmixers, der mit dem Schneebesenaufsatz bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit ausgestattet ist, um das Eiweiß aufzulösen, etwa 30 Sekunden. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel-hoch und schlagen Sie, bis das Weiß sehr schaumig ist und kaum noch 45 Sekunden länger weiche Spitzen bildet. Fügen Sie nach und nach Kristallzucker hinzu und schlagen Sie weiter auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis das Weiß fest und glänzend ist und steife Spitzen hält (wenn Sie es übertreiben, sieht das Baiser trocken, körnig und geronnen aus). Zitronensaft und Vanille einrühren.

  • Die Schüssel aus dem Mixer nehmen. Sieben Sie ein Drittel der trockenen Zutaten über Baiser. Die Schüssel in den Mixer geben und bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie eingearbeitet ist. Die Schüssel erneut aus dem Mixer nehmen und den Sichter- und Mischvorgang noch 2 Mal wiederholen. Entferne die Schüssel erneut und falte den Teig mehrmals mit einem großen flexiblen Spatel, schabe und hebe den Teig vom Boden, um sicherzustellen, dass alle Zutaten vollständig eingearbeitet sind.

  • Kratzen Sie etwa die Hälfte des Teigs in die ungemahlene Rohrpfanne. Mit einem Löffel oder einem kleinen Offset-Spatel den Teig um den Pfannenboden, in die Ecken und an die Seiten und das Mittelrohr drücken (dies hilft, glatte Seiten zu bilden und Lufteinschlüsse zu vermeiden); Es ist in Ordnung, wenn der Teig einen kleinen Mulden bildet, wobei der Mittelpunkt tiefer liegt als die äußeren Ränder. Restlichen Teig in die Pfanne schaben, gleichmäßig verteilen und oben glatt machen.

  • Kuchen backen, bis die Spitze aufgebläht, gespalten und goldfarben ist, und zurückspringt, wenn sie berührt wird, und ein Tester, der in die Mitte eingeführt wird, kommt sauber heraus, 35-40 Minuten. Die Pfanne sofort umdrehen und den hohlen Teil des Röhrchens über einen langhalsigen Wein oder eine andere Glasflasche stellen, um sie anzuheben (wenn Ihre Pfanne Füße hat, ruhen Sie einfach kopfüber auf den Füßen). Lassen Sie mindestens 1 Stunde abkühlen und drehen Sie dann die rechte Seite nach oben. Die auf den Kopf gestellte Kühlung ist der Schlüssel für einen Kuchen, der sich nicht entleert und auf sich selbst sinkt. Mit einem dünnen Metallspachtel um die Seiten schneiden und den Kuchen lösen. Ziehen Sie das Röhrchen an, um den Kuchen aus der Pfanne zu lösen, und schneiden Sie dann das Röhrchen um. Mit einem dünnen Metallspatel den Kuchen von unten lösen. Invertieren Sie den Kuchen auf einen Teller oder Kuchenständer und entfernen Sie den Boden. Mit Beeren und Schlagsahne servieren.

  • Mach weiter: Kuchen kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. In Plastik einwickeln und bei Raumtemperatur lagern.

Rezept von Claire Saffitz
Loading...