Wenn Sie die Möhren grillieren, bevor Sie sie grillen, stellen Sie sicher, dass sie zart sind, ohne den Zucker in der Gewürzmischung zu verbrennen, und sie dazu bringen, diese Aromen zu absorbieren.

Zutaten

  • 3 Esslöffel dunkelbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel geräucherter Paprika
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Selleriesalz
  • 1 Teelöffel granulierter Knoblauch
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel koscheres Salz, plus mehr
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, plus mehr
  • 1 Pfund kleine Karotten, geschrubbt, längs halbiert
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • ⅓ Tasse Pekannüsse
  • ½ Tasse einfacher griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel Buttermilch
  • 1 Esslöffel gehackter Dill
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft, plus mehr zum Servieren

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie braunen Zucker, Paprika, Kreuzkümmel, Selleriesalz, granulierten Knoblauch, Zwiebelpulver, Cayennepfeffer, 1 EL. Salz und 1 TL. schwarzer Pfeffer in einer kleinen Schüssel.

  • Karotten in einem großen Topf mit kochendem, großzügig gesalzenem Wasser kochen bis sie knusprig sind, ca. 4 Minuten. Ablassen; Übertragen Sie Karotten in eine mittlere Schüssel. Fügen Sie Öl und Gewürzmischung hinzu und reiben Sie Karotten, um zu beschichten. Lassen Sie bei Zimmertemperatur 1-3 Stunden sitzen.

  • Den Ofen auf 350 vorheizen. Toast Pekannüsse auf ein umrandetes Backblech, einmal werfen, bis sie duftend und leicht dunkel, 10-15 Minuten; abkühlen lassen, dann grob hacken.

  • Unterdessen Joghurt, Buttermilch, Dill und 2 TL mischen. Zitronensaft in einer kleinen Schüssel; Saison Dressing mit Salz und Pfeffer.

  • Bereiten Sie einen Grill für mittlere Hitze vor. (Oder Sie können eine Grillpfanne über mittlerer Höhe verwenden.) Karotten grillen, schneiden Sie die Seite nach unten, bis sie leicht verkohlt sind und der Zucker zu karamellisieren und Blasen, etwa 3 Minuten.

  • Möhren auf einer Platte anrichten, mit Dressing und mehr Zitronensaft beträufeln und mit Pekannüssen garnieren.

  • Mach weiter: Dressing kann 3 Tage im Voraus gemacht werden. Bedecken und kühlen.

Fotos von Alex Lau

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 290 Fett (g) 20 Gesättigtes Fett (g) 4,5 Cholesterin (mg) 5 Kohlenhydrate (g) 25 Ballaststoffe (g) 5 Gesamtzucker (g) 16 Protein (g) 5 Natrium (mg) 1790