Hier ist, wie Sie dies Zeit: Haben Sie die Salat und Zwiebel Ring Komponenten bereit, bevor Sie das Steak und die Soße kochen, dann halten Sie die Sauce warm, während Sie die Zwiebeln braten. Werfen Sie den Salat im letzten Moment.

Zutaten

Vinaigrette, Steak und Soße

  • 2 Esslöffel Haselnuss, Walnuss oder Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sherry Essig, geteilt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 1½ Pfund Hängersteak, mittlere Membran entfernt, in 4 gleiche Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 mittelgroße Schalotte, fein gehackt
  • 1 Esslöffel fein gehackter frischer Thymian
  • 2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner, grob gehackt
  • 2 Teelöffel trockene grüne Pfefferkörner, grob gehackt
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf

Zwiebelringe und Montage

  • Pflanzenöl (zum Braten; ca. 3½ Tassen)
  • ¾ Tasse Buttermilch
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1½ Tassen Allzweckmehl
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten thick “dick, Ringe getrennt
  • 6 Tassen Brunnenkresse Blätter mit zarten Stielen

Spezialausrüstung

  • Ein frittierendes Thermometer

Rezeptvorbereitung

Vinaigrette, Steak und Soße

  • Schneebesen Haselnussöl und 1 EL. Essig in einer kleinen Schüssel; mit Salz und Pfeffer würzen. Vinaigrette beiseite stellen.

  • Erhitzen Sie Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Steak mit Salz und Pfeffer würzen und 6-8 Minuten pro Seite für mittel-selten kochen. Lassen Sie 10 Minuten ruhen.

  • Während die Steakreste ruhen, Butter und Schalotte in der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren kochen, bis die Schalotten weich sind und etwa 4 Minuten braun werden. Fügen Sie Thymian und Pfefferkörner hinzu. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Mischung duftet, ca. 2 Minuten. Fügen Sie die restlichen 1 Esslöffel hinzu. Essig und ½ Tasse Wasser und köcheln lassen, bis Aromen schmelzen und Soße dick genug ist, um einen Löffel zu beschichten, ungefähr 2 Minuten. Die Sauce von der Hitze nehmen und mit Senf bestreichen; mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebelringe und Montage

  • Passen Sie einen mittleren Topf mit Thermometer an; Öl einfüllen, um 3 “zu messen. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Thermometer 350 ° anzeigt.

  • Unterdessen Buttermilch und Essig in einer flachen Schüssel mischen. Mehl in eine andere Schüssel oder Backform geben; mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelringe in die Mehlmischung geben, den Überschuss abschütteln und auf ein Kuchengitter geben. Arbeiten Sie in den Reihen, tauchen Sie in Buttermilchmischung ein und lassen Sie überschüssiges Tropfen zurück in Schüssel fallen; werfen Sie wieder in Mehl.

  • In 2 oder 3 Chargen arbeiten und die Temperatur des Öls beibehalten, Zwiebelringe braten, bis sie goldbraun und knusprig sind, etwa 3 Minuten pro Ansatz. Abtropfen lassen auf Papiertücher; mit Salz.

  • Toss Brunnenkresse mit reservierten Vinaigrette. Steak dünn gegen das Korn schneiden. Serve Steak mit Sauce, Brunnenkresse und Zwiebelringen.

Rezept von Christine Mühlke

,

Fotos von Gentl Hyers

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 880 Fett (g) 60 Gesättigtes Fett (g) 18 Cholesterin (mg) 110 Kohlenhydrate (g) 43 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 6 Protein (g) 43 Natrium (mg) 500