Bob Armstrong Chile mit Queso

Das Signature-Gericht in Matts El Rancho in Austin, Texas, benannt nach dem ehemaligen texanischen Landkommissar Bob Armstrong, der sie eines Tages bat, ihn “etwas anderes” zu machen. Was daraus resultierte, war ein legendäres Dip aus Taco-Fleisch, Queso, Guacamole , saure Sahne und Pico de Gallo. Wichtig: Verwenden Sie keinen gealterten oder extra scharfen Cheddar, der trockener ist und nicht glatt schmilzt.

Zutaten

Picadillo

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Pfund Hackfleisch Chuck (20% Fett)
  • ½ mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • ½ grüne Paprika, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gerieben
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Tasse Hühnerbrühe oder natriumarme Hühnerbrühe

Queso und Versammlung

  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • ½ mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 große Poblano Chili, gehackt
  • 3 Jalapeños, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gerieben
  • 2 mittelgroße Tomaten, gehackt
  • Koscheres Salz
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1½ Tassen (oder mehr) Milch
  • ½ Pfund Monterey Jack Käse, gerieben
  • ½ Pfund junger mittlerer oder scharfer Cheddar-Käse, gerieben
  • Pico de Gallo, Guacamole, Sauerrahm, gehackter Schnittlauch, gehackter Koriander und Maischips (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Picadillo

  • Öl in einer großen Pfanne über die Höhe erhitzen. Rindfleisch kochen, mit einem Löffel brechen, bis auf allen Seiten braun, aber nicht vollständig durchgekocht, 6-8 Minuten. In eine mittelgroße Schüssel geben und so viel Fett wie möglich in der Pfanne lassen.

  • Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Zwiebel, Paprika und Knoblauch unter Rühren anbraten, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind, 6-8 Minuten; mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Kreuzkümmel und Chilipulver hinzu und kochen Sie, rühren Sie, bis duftend ungefähr 1 Minute. Fügen Sie Hühnerbrühe und reserviertes Rindfleisch zusammen mit allen angesammelten Säften hinzu, um zu schwenken. Zum Kochen bringen und die braunen Teile der Pfanne rühren und abschaben, bis die Flüssigkeit verdunstet ist, 8-10 Minuten; mit Salz und Pfeffer würzen. In eine mittelgroße Schüssel geben, abdecken, bis zur Verwendung stehen lassen.

  • Mach weiter: Picadillo kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Bedecken und kühlen. Vor dem Zusammenbau erneut erwärmen.

Queso und Versammlung

  • Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel, Chili, Jalapeños und Knoblauch unter Rühren kochen, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind, 8-10 Minuten. Tomaten hinzufügen, mit Salz abschmecken und weiterkochen, bis die Säfte verdunstet sind, ca. 6 Minuten. Mehl einrühren und bis ca. 1 Minute einkochen lassen. Milch einrühren und weiterkochen, bis die Mischung zum Kochen kommt und eindickt, ca. 4 Minuten. Reduziere die Hitze auf einen niedrigen Wert, füge nach und nach beide Käsesorten hinzu und koche und rühre ständig, bis der Käse vollständig geschmolzen ist und der Queso glatt ist. Wenn es zu dick erscheint, rühren Sie etwas mehr Milch hinein.

  • Verbreiten Sie warmes Picadillo in einem 2-qt. Backform. Gießen Sie heißes Queso über Fleisch. Mit je einem Pico de Gallo, Guacamole und Sauerrahm belegen. Mit Schnittlauch und Koriander bestreuen. Dip mit Chips servieren.

  • Mach weiter: Queso kann 1 Tag im Voraus erstellt werden. Bedecken und kühlen. Vor dem Zusammenbau erneut erwärmen.

Rezept von Rick Martinez

Ähnliches Video

Bob Armstrong Chile mit Queso

Loading...