Caesar Salat mit hausgemachten Croutons und Balsamico-Dressing

Zutaten

  • 1/2 Tasse Olivenöl, geteilt
  • 3 große Knoblauchzehen, zerkleinert, geteilt
  • 1/2 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 1 15-Unzen-Laib-Country-Stil Weißbrot, Kruste entfernt, in Würfel geschnitten
  • 1  
  • 1/3 Tasse frisch geriebener Parmesan
  • 1/4 Tasse Mayonnaise
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 1/2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 1/2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel Worcestersauce
  • 1  
  • 1 sehr großer Kopf aus Römersalat, in mundgerechte Stücke gerissen

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen. 1/4 Tasse Öl, 2 Knoblauchzehen und grobes Salz in einer großen Schüssel vermischen. Fügen Sie Brotwürfel hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Croutons auf Backblech geben. Croutons goldbraun backen, ca. 12 Minuten. Vollständig abkühlen. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Bei Raumtemperatur luftdicht aufbewahren.

  • Kombinieren Sie Käse, Mayonnaise, Sardellen, Essig, Zitronensaft, Senf, Worcestersauce, restliches 1/4 Tasse Öl und 1 Knoblauchzehe im Mixer; pürieren bis glatt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Salat und Croutons in eine große Schüssel geben. Toss mit genug Dressing zu beschichten. Mit dem restlichen Verband servieren.

Rezept von Alexis Watson

,

Fotos von Tina Rupp
Loading...