Chorizo ​​und weiße Bohneneintopf

Wenn Sie keinen frischen Chorizo ​​finden können, verwenden Sie frische Wurstwaren. Für weniger Hitze wählen Sie eine süße (milde) italienische Wurst.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl, geteilt, plus mehr zum Nieseln
  • 1 Pfund frischer mexikanischer Chorizo ​​oder italienische Wurst
  • 1 große Zwiebel, dünn geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 15-Unzen-Dosen-Cannellini-Bohnen (weiße Niere), gespült
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 5 Unzen Baby Spinat (ca. 10 Tassen)
  • Geräucherte Paprika (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Erhitze 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Wurst hinzu und kochen Sie, gelegentlich wenden, bis brüniert und durchgebraten ist, 15-20 Minuten. Bratwurst auf einen Teller geben.

  • Hitze auf mittel reduzieren. Erwärmen Sie den restlichen 1 Esslöffel Öl in derselben Pfanne. Zwiebel, Knoblauch und Thymianzweig hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zwiebel 5-8 Minuten weich wird. Fügen Sie Bohnen und Brühe hinzu und kochen Sie, indem Sie ein paar Bohnen mit dem Löffelrücken zerdrücken, um die Soße zu verdicken, bis sie leicht verdickt ist, 8-10 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat von Handvoll zugeben und nur 2 Minuten kochen, bis die Masse verwelkt ist.

  • Chorizo ​​schneiden und in Eintopf legen; Falls gewünscht, füge Wasser hinzu. Eintopf unter Schüsseln teilen; Mit Öl beträufeln und falls gewünscht mit Paprika bestreuen.

Rezept von Die Bon Appétit Testküche

,

Fotos von Brian W Ferry

Nährstoffgehalt

4 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 570 Fett (g) 33 gesättigtes Fett (g) 9 Cholesterin (mg) 65 Kohlenhydrate (g) 41 Ballaststoffe (g) 11 Gesamtzucker (g) 4 Protein (g) 29 Natrium (mg) 1640

Loading...