Dies ist das beste Bloody Mary Rezept, weil du deine eigene Mischung machst (was bedeutet, dass du sie nach Herzenslust anpassen kannst). Und hey, vergiss das Guinness nicht.

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund Pflaumentomaten, grob gehackt
  • 1 große Karotte, geschält, grob gehackt
  • 1 große goldene Rüben, geschält, grob gehackt
  • 1 kleine Fenchelknolle, getrimmt, grob gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel plus 1 1/2 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Sellerie Samen
  • 6 Esslöffel Worcestersauce
  • 1 Esslöffel heiße Pfeffersoße
  • 1 Esslöffel geriebener geschälter frischer Meerrettich
  • 2 Teelöffel grob gemahlene ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel scharfe Chilisauce (zB Sriracha) *
  • 1/4 Tasse Guinness (optional)
  • 3 Tassen Wodka oder Gin
  • Eiswürfel
  • Limettenspalten
  • Eingelegtes Gemüse (wie Okra, grüne Bohnen oder Jalapeños)
  • 1  
  • * Erhältlich in der asiatischen Lebensmittelabteilung vieler Supermärkte und auf asiatischen Märkten.

Rezeptvorbereitung

  • Die ersten 6 Zutaten in einen großen Topf geben. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um es zu bedecken (ungefähr 6 Tassen). Zum Kochen bringen; Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und unbedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse sehr weich ist, etwa 50 Minuten.

  • Leaf-Blatt verwerfen. Fügen Sie 1 Esslöffel grobes Salz und Zitronensaft hinzu; etwas abkühlen. Arbeiten Sie in den Chargen, Gemüse-Mischung im Mixer pürieren, bis glatt. Fügen Sie bei Bedarf genügend Wasser hinzu, um 8 Tassen zu messen. Bedecken und kühlen.

  • Selleriesamen mit den restlichen 1 1/2 Teelöffeln grobes Salz im Mörser mit Stößel oder in Gewürzmühle zerkleinern. Selleriesamen-Salz, Worcestershiresauce, scharfe Pfeffersauce, Meerrettich, schwarzer Pfeffer, scharfe Chilisauce und Guinness, falls gewünscht, zu Gemüsepüree geben. Cover und Chill Bloody Mary Mix über Nacht.

  • Stir Bloody Mary Mix und Wodka oder Gin in großen Krug. Füllen Sie große Gläser mit Eis. Teilen Sie Bloody Mary unter Gläser auf. Mit Limettenscheiben und eingelegtem Gemüse garnieren.

Rezept von Greg Best, Andrew Minchow

,

Fotos von Jamie Chung