Ein Super-Bowl-Meisterwerk: Bo-Ssam-Style Pulled Pork Sandwiches

In dieser Woche Episode der Bon Appétit Foodcast, Food Director Carla Lalli Musik, Chefredakteur Adam Rapoport, und Adams Freund Gabe Tesoriero (eine Musikexekutive und eine ausgezeichnete Hausköchin, die auf unerklärliche Weise zu einem semi-regulär in der Show geworden ist) sprechen darüber, wie man das ultimative Super Bowl-Menü kreiert. Sie sind laut und eigenwillig in einem Spiel im Playoff-Stil, bei dem bestimmte Gerichte in den Kategorien Vorspeisen, Hauptgerichte, Getränke und Desserts gegeneinander antreten, bis sie jeweils einen Gewinner erreichen (na ja, außer Vorspeisen, wo es zwei Gewinner gibt) , denn eine Super Bowl Party mit einer Vorspeise ist eine Super Bowl Party, an der niemand teilnehmen möchte).

Es gab Queso gegen Pimiento Käse, Chips und Guacamole gegen Nachos, Frikadellen Subs gegen Cheesesteaks, billiges Bier gegen Craft Bier … Die Liste geht weiter.

20180125 MOB25030
Foto von Alex Lau

Zeit sich zu versammeln.

Eine Kategorie stapelte sie jedoch: Bo Ssam (ein koreanisches Gericht aus Schweinefleisch in Salatblätter mit Reis, Kimchi und eine Vielzahl von Soßen) gegen gezogene Schweinefleisch Sandwiches mit Krautsalat. Nach einigem Hin und Her entschieden sich die drei, die beiden zu einem Gericht zu kombinieren, das nur als absurd lecker bezeichnet werden kann. Bo-Ssam-Stil gezogen Schweinefleisch-Sandwiches.

“Ich mache Bo Ssam die ganze Zeit als Dinner Party Essen und es begeistert die Gäste immer”, sagt Gabe. “Menschen, die es noch nie hatten, verlieren es, und Leute, die es haben, haben es in ihrem Kalender markiert.” Aber bo ssam braucht einen vollen Tisch. Sie müssen Ihre Wraps mehrmals mit allen Ausrüstungen zusammenbauen, Kimchi und Reis und Salat herumreichen. Es ist nicht so einfach, auf der Couch zu essen und den Super Bowl zu beobachten, mit einem Kaffeetisch voller Dips und Chips und Büchsen. Und so entstand dieses Sandwich-Sandwich im Stil von Bo Ssam und ließ alle anderen Hauptspeisen im Staub liegen.

Hier ist, wie man es macht:

Fang mit deinem Schweinefleisch an. Das Rezept, das wir lieben, kommt von Momofuku, mit einer glasierten, ein wenig süß-süßen, ein bisschen salzigen äußeren Kruste und innen auseinander fallendem zartem Fleisch. Der Prozess dauert ein paar Tage, weil Sie das Fleisch salzen müssen und es über Nacht im Kühlschrank lassen müssen, aber das Schöne daran ist, dass wenn Sie voraus denken, es sehr wenig anderes erfordert – nur ein schnelles Abreiben von Salz und Zucker, und dann ein Haufen Hände, die Zeit im Ofen verbringen (neben dem gelegentlichen Heften der Säfte, die langsam aber sicher aus dem Fleisch hervorkommen). Bis Ihre Gäste vorbeikommen, haben Sie alle anderen Teile des Sandwiches vorbereitet und alles, was noch zu tun ist, ist das Zusammenbauen.

Apropos all die anderen Stücke des Sandwiches, hier ist was noch zu machen. Zuerst eine Ingwer-Schalotten-Sauce, die bei diesem Rezept mit Ramen-Nudeln übergossen wird. Ignoriere den Ramen-Nudelteil und mache ihn als eigenständige Würze.

Als nächstes kommt ein Koriander Mayo, der Mayo ist (wir mögen Hellman), ein Bündel zerhackter Koriander und Limettensaft. Wir mögen es schwer auf der Limette, um das Fett auszugleichen, aber schmecken, wie Sie gehen, bis es Ihnen gefällt.

Danach gibt es Kimchi Slaw. Wir kombinierten Napa-Kohl, milde Chili-Flocken, geriebenen Ingwer, geriebenen Knoblauch, Sesamöl, Reisweinessig und Fischsauce. Aber Sie können auch ein Glas Kimchi im Laden (oder hier) holen und Ihre Sandwiches werden nicht schlechter dran sein.

Apropos Laden, der Rest der Zutaten sind alles, was man kaufen kann: Brot und Buttergurken, ein paar Jalapeños, die man für Leute auflöst, die Extrahitze mögen, Zweige von Koriander, um Helligkeit zu bringen, und Hoisin-Soße für das Funkige , süß, Umami-Element. Oh, und natürlich, Martins Kartoffel rollt, um irgendwie das Durcheinander von glorreichen Komponenten zu enthalten, die hineingehen.

Jetzt Super Bowl Party an.

Hören Sie sich die ganze Episode hier oder wo immer Sie Ihre Podcasts erhalten:

Weitere Rezepte für Super Bowl finden Sie hier:

Loading...