Was Sie wirklich mit diesem Müsli machen wollen, ist, machen Sie das Beste, Ende aller Joghurt-Parfaits.

Zutaten

  • ⅓ Tasse Pinienkerne
  • ⅓ Tasse rohe Sonnenblumenkerne
  • ¼ Tasse Mandelsplitter
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • ½ Tasse Honig
  • 3 Esslöffel glatte Erdnussbutter
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel fein geriebene Orangenschale
  • 1 Esslöffel frischer Orangensaft
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen altmodische Hafer
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tasse getrocknete Aprikosen, gehackt
  • ½ Tasse versüßte getrocknete Cranberries, gehackt

Rezeptvorbereitung

  • Den Ofen auf 350 vorheizen. Toast Pinienkerne, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Sesam und Fenchelsamen auf einem umrandeten Backblech, gelegentlich werfen, bis leicht golden, 5-7 Minuten. Die Ofentemperatur auf 275 ° C reduzieren.

  • Währenddessen Honig, Erdnussbutter, Öl, Orangenschale und -saft und Vanille in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Nüsse und Samen, Hafer und Salz in eine große Schüssel geben. Gießen Sie die Honigmischung darüber und mischen Sie sie vorsichtig, bis die Hafermischung vollständig bedeckt ist.

  • Auf einem mit Pergament ausgekleideten, umrandeten Backblech ausstreichen und backen, auf halbem Wege umrühren (die Ränder werden vor dem Zentrum Farbe annehmen), bis sie 20-25 Minuten goldbraun sind. Lass es kalt sein; Müsli wird knusprig, wenn es abkühlt. In Stücke schneiden, dann Aprikosen und Preiselbeeren einrühren.

  • Mach weiter: Müsli kann 1 Woche vorher gemacht werden. Bei Raumtemperatur dicht verschlossen lagern.

Fotos von Alex Lau

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 250 Fett (g) 12 gesättigtes Fett (g) 1,5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 33 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 20 Protein (g) 5 Natrium (mg) 100