Fettuccine mit Erbsen, Spargel und Pancetta

Cremig und käsig wie die beliebtesten Fettuccine Gerichte, lädt dieses Rezept eine fleischige Umami-Explosion mit Pancetta ein.

Zutaten

  • 12 Unzen Fettuccine oder Penne
  • 3 Unzen Pancetta oder Speck, gehackt
  • 1 1/4 Pfund Spargel, getrimmt, auf Diagonale in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Tassen geschält frische grüne Erbsen, blanchiert 1 Minute in kochendem Wasser, abgetropft oder gefrorene Erbsen (nicht auftauen)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten, weiße und hellgrüne Teile getrennt von dunkelgrünen Teilen
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1/2 Tasse fein geriebener Parmesan plus zusätzlich zum Servieren
  • 1/3 Tasse schwere Schlagsahne
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl Extra
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 1/4 Tasse gehackte frische italienische Petersilie, geteilt
  • 1/4 Tasse dünn geschnittenen frischen Basilikum, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Nudeln im Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie zart sind, aber noch fest sind. Abtropfen lassen und 1/2 Tasse Pasta-Kochflüssigkeit aufbewahren. Die Nudeln in den Topf geben.

  • Währenddessen Pancetta in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze kochen, bis sie knusprig ist. Mit einem Schaumlöffel Pancetta zum Abtropfen auf Papiertücher geben. Alle bis auf 1 Teelöffel Fett aus der Pfanne abgießen. Den Spargel in die Pfanne geben. 3 Minuten braten. Fügen Sie Erbsen, weiße und hellgrüne Teile von grünen Zwiebeln und Knoblauch hinzu; sautieren, bis das Gemüse nur noch zart ist, ca. 2 Minuten. Von der Hitze nehmen.

  • Fügen Sie Gemüse-Mischung, 1/4 Tasse Pasta Kochflüssigkeit, dunkelgrüne Teile von grünen Zwiebeln, 1/2 Tasse Parmesan, Sahne, Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenschale, die Hälfte der Petersilie und die Hälfte von Basilikum zu Pasta. Toss und bei Bedarf mehr Kochflüssigkeit mit Eßlöffeln hinzufügen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. In eine große Schüssel geben. Sprinkle Pancetta, Petersilie und Basilikum über. Servieren, Parmesankäse überreichen.

Rezept von Die Bon Appétit Testküche

,

Fotos von Craig Cutler

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält die folgenden (Analyse enthält keinen zusätzlichen Parmesankäse zum Servieren.): Kalorien (kcal) 558,9% Kalorien aus Fett 29,3 Fett (g) 18,2 Gesättigtes Fett (g) 7,3 Cholesterin (mg) 38,6 Kohlenhydrate (g) 78,8 Diätetisch Faser (g) 8,4 Gesamtzucker (g) 9,8 Netto-Kohlenhydrate (g) 70,4 Protein (g) 22,2

Loading...