Gebackener Snapper mit Harissa, Frühkartoffeln und Frühlingszwiebeln

Diese Zwei-Techniken-Lösung – zuerst backen und dann unter dem Grill fertig – ergibt perfekt gebräunten Fisch und zartes Gemüse.

Zutaten

  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Harissa Paste
  • 6 Frühlingszwiebeln, in der Länge halbiert, oder 8 Schalotten (ganz links)
  • 1 Pfund neue Kartoffeln oder kleine Kartoffeln, geschrubbt, in dünne Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1½ Pfund Skin-On Snapper Filets (3-4)
  • Zitronenschnitze (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Stellen Sie ein Ofengestell in das obere Drittel des Ofens; auf 425 ° vorheizen. Kombiniere Öl und Harissa in einer kleinen Schüssel; bei Bedarf den Geschmack mit mehr Harissa anpassen (Schärfe und Geschmack variieren von Marke zu Marke).

  • Zwiebeln und Kartoffeln mit der Hälfte der Harissa-Mischung in eine große Auflaufform geben; mit Salz und Pfeffer würzen, dann ¼ Tasse Wasser hinzufügen. Braten, einmal umwerfen, bis die Kartoffeln zarte Gabel sind, 20-25 Minuten.

  • In der Zwischenzeit die Filets ca. ¼ “tief skinsieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restliche Harissa-Mischung über den ganzen Fisch verteilen und in die Kerbspuren einmassieren.

  • Entfernen Sie Zwiebeln und Kartoffeln aus dem Ofen und erhitzen Sie den Grill. Legen Sie die Fischhaut mit der Oberseite nach oben auf das Gemüse und braten Sie es, bis die Zwiebeln und die Kartoffeln weich sind und der Fisch durchgegart ist und beginnen, 8-10 Minuten zu bräunen.

  • Fisch und Gemüse mit Zitronenkeilen zum Quetschen servieren.

Rezept von Alison Roman

,

Fotos von Jeremy Liebman

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 630 Fett (g) 26 Gesättigtes Fett (g) 3,5 Cholesterin (mg) 65 Kohlenhydrate (g) 57 Ballaststoffe (g) 10 Gesamtzucker (g) 2 Protein (g) 42 Natrium (mg) 170

Loading...