Zutaten

  • 1/4 Tasse gebrannte Mandeln, vorzugsweise Marcona
  • 5 Esslöffel extra-natives Olivenöl, geteilt
  • 1 Esslöffel (oder mehr) Champagner Essig oder Weißweinessig
  • 1 EL gehackter frischer Schnittlauch
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 8 große Jakobsmuscheln (ca. 9 Unzen), Seitenmuskel entfernt
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Esslöffel Pfirsichkonserven
  • Frische Kräuter, Baby Rucola oder Microgreens

Rezeptvorbereitung

  • Zerkleinern Sie die Mandeln in kleine Stücke, aber nicht in ein Pulver. Mischen Sie Mandeln und 4 EL. Öl in einer mittelgroßen Schüssel. Schneebesen in 1 EL. Essig und Schnittlauch; würzen Sie Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und mehr Essig, wenn Sie gewünscht werden.

  • Hitze 1 EL. Öl in einer großen Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze. Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Pfanne hinzufügen. Gar bis tief goldbraun und karamellisiert, 2-3 Minuten. Wenden Sie Jakobsmuscheln; Butter und Thymian hinzufügen. Kochen, oft Pfanne kippen und Butter darüber löffeln, bis Jakobsmuscheln tief golden sind und gerade durchgekocht sind, 2-3 Minuten länger. (Basting fügt zusätzlichen Geschmack hinzu.)

  • Umrühren und 1/2 TL einrühren. Wasser in einer kleinen Schüssel zu lösen. Für eine Vorspeise, schmieren Sie etwa 1/2 EL. Konservierungsmischung in der Mitte jeder Platte. Für ein Entree, Abstrich 1 EL. Konservierungsmischung. Top mit 2-4 Jakobsmuscheln. Etwas Vinaigrette beträufeln. Mit Kräutern garnieren.

Rezept von Jeremias Speck

,

Fotos von Romulo Yanes

Nährstoffgehalt

2 Portionen, 1 enthält: Kalorien (kcal) 310 Fett (g) 25 Gesättigte Fettsäuren (g) 4,5 Cholesterin (mg) 30 Kohlenhydrate (g) 10 Ballaststoffe (g) 1 Insgesamt Zucker (g) 6 Protein (g) 13 Natrium (mg) 220