Solange die Kohlrabi-Grüns frisch aussehen und nicht verwelkt sind, kann man sie essen. Sie können wie Spinat sautiert werden.

Zutaten

  • 4 Unzen oder dick geschnittener Speck, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Pfund mittelgroße Kohlrabi, geschält, in ½ Zentimeter dicke Keile geschnitten, dazu 6 Tassen grob gerissener Kohlrabi-Grüns
  • 6 Schalotten, nur weiße und hellgrüne Teile, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Sojasauce
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen und gelegentlich umrühren, bis der Speck anfängt zu bräunen, 5-7 Minuten; in eine Schüssel geben.

  • Erhöhe die Hitze auf mittlere bis hohe und koche Kohlrabis in der Pfanne, wobei du gelegentlich würfelst, bis sie goldbraun sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Schalotten und Knoblauch hinzu und kochen Sie, werfen Sie, bis Frühlingszwiebeln weich sind und Knoblauch golden ist, ungefähr 3 Minuten. Add Kohlrabi Greens und 3 EL. Wasser und kochen, werfen, bis die Grüns zart sind, ca. 2 Minuten. Fügen Sie Speck und Sojasoße hinzu und werfen Sie, um zu kombinieren; mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezept von Andy Baraghani

,

Fotos von Alex Lau

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 120 Fett (g) 4,5 Gesättigtes Fett (g) 1,5 Cholesterin (mg) 10 Kohlenhydrate (g) 16 Ballaststoffe (g) 7 Gesamtzucker (g) 4 Protein (g) 8 Natrium (mg) 470