Zutaten

  • 1 1/2 Tassen warmes Wasser (105 ° F bis 115 ° F)
  • 3 1/4 Unzen Umschläge aktive Trockenhefe
  • 4 Tassen High-Gluten-Mehl
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl plus zusätzlich zum Kneten
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 4 Esslöffel gerenderten Ente Fett, * geschmolzen, leicht abgekühlt, geteilt
  • Antihaft-Pflanzenöl-Spray

Rezeptvorbereitung

  • Gießen Sie 1 1/2 Tassen warmes Wasser in eine kleine Schüssel; bestreuen Hefe. Lassen Sie stehen, bis Hefe sich auflöst, etwa 15 Minuten.

  • Kombinieren Sie Glutenmehl, 1 1/4 Tassen Allzweckmehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mit einem starken Standmixer mit Paddel. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit laufen lassen, Hefe-Mischung und 3 Esslöffel geschmolzenes Entenfett hinzufügen und mischen, bis sie eingearbeitet sind. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittlere und mischen Sie, bis sich klebriger Teig bildet, ungefähr 4 Minuten.

  • Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche stellen und kneten, bis er glatt, elastisch und nicht mehr klebrig ist. Wenn nötig, wird bei Bedarf mehr Mehl mit Eßlöffeln, etwa 5 Minuten, zugegeben. Teig zu Ball formen. Fett große Schüssel mit restlichen 1 EL geschmolzenes Entenfett; Teig in die Schüssel geben und zum Übergießen wenden. Schale mit Plastikfolie bedecken, dann Küchentuch. Den Teig im warmen, zugfreien Bereich bis zur Verdoppelung des Volumens ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

  • Linie 2 Backbleche mit Wachspapier oder Pergamentpapier. Den Teig abschlagen; auf bemehlte Arbeitsfläche stellen. Teig in 4 Portionen teilen; Teilen Sie jede Portion in 8 gleiche Teile. Roll jedes Stück in Ball; auf vorbereitete Backbleche legen, Abstand 1 1/2 bis 2 Zoll auseinander. Cover mit Plastikfolie, dann Küchentuch. Aufgehen lassen in warmem, zugfreien Bereich bis zum Puffen und fast verdoppeltem Volumen, ca. 40 Minuten.

  • Legen Sie Bambusdampfer mit 2 bis 3 Reihen in den Wok oder legen Sie den flachen Dampfeinsatz des großen Nudeltopfes in den Pastatopf. Gießen Sie genug Wasser in den Wok- oder Pastapot hinein, um direkt unter den Bambusdampfer oder Dampfeinsatz zu gelangen; zum Kochen bringen. Nehmen Sie den Bambusdampfer aus dem Wok oder entfernen Sie den Dampfeinsatz aus dem Nudeltopf. Bambusstufen oder Dampfeinsatz mit Antihaftspray besprühen. Arbeiten Sie in den Reihen, ordnen Sie Brötchen ungefähr 1 Zoll auseinander auf Bambusdampfer-Reihen oder Dampfereinsatz an. Legen Sie den Bambusdampfer mit Brötchen in den Wok oder legen Sie den Dampfeinsatz mit den Brötchen in den Pastatopf. Dämpfen Sie die Brötchen, bis sie aufgebläht und weich sind, etwa 15 Minuten, und fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser in den Wok oder Nudeltopf.

  • DO AHEAD Kann 4 Stunden im Voraus gemacht werden. Entfernen Sie den Dampfgarer mit Brötchen aus dem Wok oder Nudeltopf. Die Brötchen stehen lassen, abgedeckt, auf dem Dampfgarer oder dem Rost bei Raumtemperatur stehen lassen. Vor dem Servieren Brötchen 10 Minuten rösten. Brötchen warm servieren.

  • * Erhältlich in der Tiefkühlabteilung einiger Supermärkte, in Spezialgeschäften und bei dartagnan.com.

  • WEITERE INFOS Mehl mit hohem Glutengehalt ist in Fachgeschäften und bei kingarthurflour.com erhältlich.

Rezept von Mizuna

,

Fotos von Misha Gravenor