Gekühlte Brunnenkresse-Spinatsuppe

Zutaten

  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) Butter
  • 2 Tassen dünn geschnittener Lauch (nur weiße und hellgrüne Teile; ca. 3 mittelgroße)
  • 1 7 bis 8-Unzen weißhäutige Kartoffel, geschält, gewürfelt
  • 3 Tassen (oder mehr) salzarme Hühnerbrühe
  • 2 Tassen (verpackt) grob gehackte Brunnenkresse mit einigen Stielen plus kleine Zweige (zum Garnieren)
  • 1 Tasse (verpackt) Baby Spinatblätter
  • 1 1/2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 hart gekochte Eier, geschält, gehackt (zum Garnieren)

Rezeptvorbereitung

  • Butter in schweren großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Lauch und Kartoffel hinzu; Soße sautieren, bis Lauch leicht weich ist, aber nicht braun, oft umrühren, ca. 5 Minuten. Add 3 Tassen Brühe; zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis das Gemüse sehr zart ist, 10 bis 12 Minuten. Fügen Sie Brunnenkresse und Spinat hinzu; Rühren bis zur Welke, ca. 1 Minute. Kühl ein wenig.

  • Arbeiten Sie mit 1 Tasse auf einmal, Suppe im Mixer pürieren, bis sie glatt ist. Die Suppe in eine große Schüssel geben. Zitronensaft einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. Chill bis zur Erkältung, ca. 2 Stunden. Bei Bedarf mit mehr Brühe verdünnen.

  • Pfannensuppe in Schalen. Garnieren Sie das Zentrum von jedem mit hart gekochten Eiern und kleinen Brunnenkressezweigen.

Rezept von Die Bon Appétit Testküche

,

Fotos von Patricia heilen

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält folgendes: Kalorien (kcal) 185,1% Kalorien aus Fett 40,1 Fett (g) 8,3 Gesättigtes Fett (g) 4,6 Cholesterin (mg) 111,6 Kohlenhydrate (g) 20,8 Ballaststoffe (g) 3,2 Gesamtzucker (g) 3,2 Netto Kohlenhydrate (g) 17,6 Protein (g) 8,5 Natrium (mg) 135,8

Loading...