Gekühlte Spargelsuppe

Bei diesem Spargelsuppenrezept ist keine Sahne notwendig, nur Gemüse und Brühe, die zu samtiger Perfektion püriert sind.

Zutaten

  • 6 Esslöffel Olivenöl, geteilt, plus mehr zum Nieseln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Pfund Spargel in 1/2-Zoll-Stücke schneiden t
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Tassen salzarme Hühnerbrühe
  • 8 Unzen frischer Spinat
  • 6 dünne Spargelspitzen, Spitzen entfernt, Halme kreuzweise halbiert, längs in dünne Scheiben geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Hitze 4 EL. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen Sie, gelegentlich rührend, bis durchscheinend, 8-10 Minuten. Fügen Sie ½-Zoll-Spargelstücke hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Kochen bis der Spargel hellgrün und zart ist, 4-5 Minuten. Brühe dazugeben, Hitze auf hohe Stufe bringen und aufkochen lassen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis der Spargel weich ist, 8-10 Minuten. Spinat hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren bis zur Anwelke ca. 2 Minuten kochen. Die Mischung leicht abkühlen lassen.

  • Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel; beiseite legen. In einer Charge pürieren, Suppe in einem Mixer pürieren, bis sie sehr glatt ist. Durch vorbereitete Siebe abseihen. Die restlichen 2 Esslöffel verrühren. Öl in Suppe geben; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und kalt bis mindestens 3 Stunden kalt stellen. VORAUS: Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Kühl halten.

  • Spargelspitzen und dünn geschnittene Stängel unter die Schüsseln verteilen; gießen Sie gekühlte Suppe vorbei. Nieselregen mit ein paar Tropfen Öl.

Rezept von Pierre Touitou

,

Fotos von Julian Breit

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 200 Fett (g) 14 Gesättigtes Fett (g) 2 Cholesterin (mg) 5 Kohlenhydrate (g) 16 Ballaststoffe (g) 6 Gesamtzucker (g) 7 Protein (g) 7 Natrium (mg ) 420

Loading...