Zutaten

  • 1 Pfund dick geschnittene Speckscheiben, quer in 1/4-Zoll-dicke Streifen geschnitten
  • 5 Pfund sortierte Babykartoffeln (wie rothäutig, weißhäutig und holländisch gelb), gespült, getrocknet, halbiert
  • 2 große rote Zwiebeln, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 4 Tassen)
  • 3/4 Tasse 1/3-Zoll-Stücke zerrissen frische Salbeiblätter (von etwa 2 Trauben), geteilt
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • Grobes koscheres Salz

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 375 ° F vorheizen. Den Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen, bis er knusprig und golden ist. Mit einem Schaumlöffel Speck auf Papierhandtücher abtropfen lassen. Reservieren Sie 4 Esslöffel Tropfen aus der Pfanne.

  • Kombinieren Sie Kartoffeln, Zwiebeln, 1/2 Tasse gerissene Salbeiblätter, geschmolzene Butter und reservierte 4 Esslöffel Specktropfen in einer sehr großen Schüssel. Großzügig mit grobem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Toss zum Überziehen. Kartoffelmischung gleichmäßig auf 18x12x1-Zoll Backblech verteilen. 1 Stunde rösten, gelegentlich umrühren. DO AHEAD Kann 2 Stunden im Voraus gemacht werden. Auf Backblech bei Raumtemperatur stehen lassen.

  • Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 400 ° F. Den Speck in die Kartoffelmischung einrühren und weiter braten, bis die Kartoffeln weich sind und etwa 15 Minuten länger braun werden. Transfer Mischung in große Schüssel. Mit grobem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit den restlichen zerrissenen Salbeiblättern bestreuen und servieren.

Rezept von Josie Le Balch

,

Fotos von Elinor Carucci

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 317,4% Kalorien aus Fett 20,4 Fett (g) 7,2 Gesättigtes Fett (g) 2,9 Cholesterin (mg) 18,7 Kohlenhydrate (g) 54,0 Ballaststoffe (g) 5,7 Gesamt-Zucker (g) 2,3 t Netto-Kohlenhydrate (g) 48,4 t Protein (g) 10,0