“Warum habe ich das nie zuvor getan?”

Das habe ich mir selbst gefragt, als ich einen Dutch Oven auf meine Arbeitsplatte gehoben habe. Drinnen strömte reiche Masse hervor, während knusprige, lackierte Putenschenkel an die Oberfläche wippten. Ein paar Cippoline-Zwiebeln lungerten herum, hier und da.

Das Aroma allein hatte mich bei hallo. Aber als ich mich tatsächlich in den langsam geschmorten Truthahn grub, drehte sich mein Kopf fast um. Hattest du jemals echte Carnitas? Schweineschulter schmilzt in seinem eigenen Fett, bis es zart und knusprig auseinander fällt. So sind geschmorte Truthahnbeine.

Sie sind reich, sie sind saftig und ziehen sich mit nur einem Gabelzinken auseinander. Anders als das dunkle Fleisch auf einem traditionellen gebratenen Truthahn, müssen Sie nicht an diesem Material sehen. Und im Gegensatz zu weißem Fleisch schmecken diese Beine und Schenkel tatsächlich wie etwas.

Um sie in ihren schmackhaften Zustand zu versetzen, röstete ich sie mehrere Stunden lang in einem Ofen, und dann, ganz am Ende, hob ich den Deckel und schlug sie mit dem Grillrost (eine Bewegung, die ich für jedes Schmorbraten empfehlen würde Ich habe dann das Fleisch auf einer großen Servierplatte zerkleinert und in seine Kochflüssigkeit getaucht.

Um alle meine Gäste zufrieden zu stellen, servierte ich auch eine gerollte Putenbrust. Aber muss ich dir sogar sagen, was sie am glücklichsten gemacht hat??

Holen Sie sich das Rezept:

stock-braised-turkey-legs.jpg

Geschmorte Truthahnbeine