Drei Schritte zum Erfolg: Eine würzige Salzlake gibt dem Hähnchen Würze und hält es saftig, eine Nachtkühle lässt die Kruste abbinden und eine würzige Glasur besiegelt den Handel.

Zutaten

Hähnchen

  • 9.5 Unzen koscheres Salz (1 Tasse Morton oder 1⅔ Tassen Diamond Crystal)
  • ⅓ Tasse (verpackt) hellbrauner Zucker
  • ¾ Tasse scharfe Sauce (vorzugsweise Crystal)
  • 2 3½-4-Pfund-Hühner, in 8 Stücke geschnitten (Beine und Oberschenkel getrennt, Brüste halbiert), Rückgrat und Flügelspitzen entfernt
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 6 Esslöffel Old Bay Gewürz
  • 3 Tassen Buttermilch

Glasur und Montage

  • ¾ Tasse Schmalz
  • 1 Esslöffel Old Bay Gewürz
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • Pflanzenöl (zum Braten; ca. 4 Liter)

Spezialausrüstung

  • Ein frittierendes Thermometer

Rezeptvorbereitung

Hähnchen

  • Erhitzen Sie Salz, braunen Zucker und 4 Tassen Wasser in einem großen Topf über Medium, wischen, bis Salz und Zucker sich auflösen, etwa 5 Minuten. Vom Herd nehmen und in heiße Soße und 8 Tassen Eiswasser einrühren. Fügen Sie Huhn zur Salzlösung hinzu, bedecken Sie und kühlen Sie 4 Stunden ab.

  • Kombinieren Sie 2 Tassen Mehl und 3 EL. Old Bay in einer flachen Auflaufform würzen und mit den Fingern würfeln, um das Gewürz gleichmäßig zu verteilen. Buttermilch in eine mittelgroße Schüssel geben. Huhn aus der Salzlake nehmen und mit Papiertüchern trocken tupfen.

  • Nach und nach 8 Hähnchenstücke in Buttermilch eintauchen, überschüssiges Wasser abtropfen lassen, dann in eine Mehlmischung geben, alles um das Huhn packen und fest in Risse und Spalten drücken; abschütteln. Legen Sie das Hähnchen auf ein Gitterrost, das in ein umrandetes Backblech gelegt wurde. Entsorgen Sie die Mehlmischung, die an dieser Stelle feucht sein wird, und wiederholen Sie den Vorgang mit restlichem Mehl, Old Bay, Buttermilch und Huhn; auf ein anderes Drahtgitter legen, das in ein umrandetes Backblech gelegt wird. Chill, unbedeckt, 12-24 Stunden.

Glasur und Montage

  • Hühnchen bei Raumtemperatur 30 Minuten stehen lassen.

  • Schmalz, Old Bay, Paprika und Cayennepfeffer in einem kleinen Topf über niedriger Stufe rühren, bis Schmalz geschmolzen ist, ca. 3 Minuten. Glasur beiseite stellen.

  • Öl in einen großen Topf geben, der mit einem Frittierthermometer ausgestattet ist, um auf halber Höhe der Seiten zu kommen. Hitze über Mittel-Hoch bis Thermometer 325 ° anzeigt. In 4 Portionen braten Sie das Hähnchen, wenden es oft mit einer Zange und regulieren die Hitze, um die Temperatur zu halten, bis die Haut tief goldbraun ist und ein Thermometer im dicksten Teil des Huhns 165 ° für dunkles Fleisch und 160 ° für weißes Fleisch anzeigt , 10-12 Minuten pro Charge. Das Huhn in die Gitterroste zurückbringen und 5 Minuten ruhen lassen. Leicht mit Glasur bestreichen (Glasur bei Bedarf nachwärmen) und abkühlen lassen. Lagerung auf Racks bei Raumtemperatur bis zu 3 Stunden im Voraus.

Rezept von Ari Kolender, Leon’s Austerngeschäft, Charleston, SC

,

Fotos von Christopher Testani

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 770 Fett (g) 46 Gesättigtes Fett (g) 15 Cholesterin (mg) 120 Kohlenhydrate (g) 53 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 5 Protein (g) 34 Natrium (mg) 2650