Grünes Curry-Schweinefilet

Vorbereitete Currypaste ist eine große Abkürzung Zutat für dieses Schweinefilet Rezept; es trägt eine Tonne Geschmack und hat eine sehr lange Haltbarkeit.

Zutaten

Zartes Lendenstück

  • ¼ Tasse Sojasauce
  • 2 Esslöffel frischer Orangensaft
  • 1 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Schweinefilet (ca. 1½ Pfund)
  • Koscheres Salz
  • 1 Esslöffel Traubenkernöl oder Pflanzenöl

Soße und Versammlung

  • 1 Esslöffel plus ½ Tasse Traubenkernöl oder Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße Schalotte, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ Tasse zubereitete grüne Currypaste
  • 1 Teelöffel fein geriebene Limettenschale
  • 1 14-Unze kann ungesüßte Kokosmilch
  • 1 Esslöffel Agavennektar
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
  • ¼ Tasse Korianderblätter, plus mehr zum servieren
  • Ungesalzene, geröstete Kürbiskerne (Pepitas; zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Zartes Lendenstück

  • Kombinieren Sie Sojasauce, Orangensaft, Ahornsirup und Sesamöl in einem großen wiederverschließbaren Plastikbeutel. Fügen Sie zartes Lendenstück hinzu; Tasche schließen, Luft ausdrücken. Chill, einmal drehen, 4-12 Stunden. Das Filet von der Marinade entfernen und trocken tupfen; marinade verwerfen. Mit Salz leicht würzen.

  • Ofen auf 250 ° vorheizen. Erhitzen Sie Traubenkernöl in einer großen ofenfesten Pfanne über mittlerer Höhe. Filet kochen, gelegentlich wenden, bis auf allen Seiten gebräunt, ca. 5 Minuten. In den Ofen geben und rösten, bis ein sofort lesbares Thermometer, das in den dicksten Teil des Filets eingeführt wurde, 130 °, 20-25 Minuten lang anzeigt. Transfer zu einem Schneidebrett; lassen Sie mindestens 10 Minuten vor dem Schneiden ruhen.

Soße und Versammlung

  • Während das Fleisch kocht, erhitze 1 EL. Öl in einem großen Topf über Medium. Schalotte und Knoblauch unter ständigem Umrühren etwa 3 Minuten lang ziehen, bis sie weich sind. Fügen Sie Currypaste und Limettenschale hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Paste leicht dunkel gefärbt und sehr aromatisch ist, ca. 4 Minuten. Fügen Sie Kokosmilch hinzu, bringen Sie sie zum Kochen und kochen Sie bis zur Hälfte, 20-25 Minuten. Currymischung abkühlen lassen.

  • Übertragen Sie die Curry-Mischung in einen Mixer und fügen Sie Agave, Limettensaft, ¼ Tasse Koriander und 2 EL hinzu. Wasser; Mischung bis sehr glatt. Bei laufendem Motor restliches ½ Tassenöl in einem gleichmäßigen Strom hinzufügen; mischen, bis die Soße dick und emulgiert ist. In einen kleinen Topf geben und über dem heißen Medium erhitzen.

  • Serve Schweinefleisch über Sauce mit Koriander und Kürbiskernen gekrönt.

  • Mach weiter: Soße kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Bedecken und kühlen.

Rezept von Wurzel unten, Denver, CO

,

Fotos von Laura Murray

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 830 Fett (g) 69 Gesättigtes Fett (g) 25 Cholesterin (mg) 95 Kohlenhydrate (g) 16 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 8 Protein (g) 40 Natrium (mg) 1110

Loading...