Hühnchen-Scaloppine mit Haselnuss-Cremesauce

Die Soße packt einen tollen Haselnuss-Crunch und Madeiras nussige Aromen bringen alles zusammen.

Zutaten

  • 2 Hautlose Hähnchenbrusthälften ohne Knochen
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 große Schalotte, gehackt (ca. 1/4 Tasse)
  • 1/4 Tasse Madeira
  • 1/3 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/4 Tasse Haselnüsse, geröstet, geschält, gehackt (ca. 1 1/4 Unzen)

Rezeptvorbereitung

  • Entfernen Sie Filets von Hähnchenbrusthälften. Jede Hähnchenbrusthälfte diagonal in 4 Koteletts schneiden. Legen Sie Koteletts und Filets zwischen 2 Stück Wachspapier oder Plastikfolie. Benutze den Hammer und zerstoße jedes Stück auf etwa 1/3-Zoll Dicke. Hühnchen mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten bestreuen.

  • Butter mit Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. In Chargen zubereiten, Hühnchen in die Pfanne geben und anbraten, bis es leicht gebräunt und durchgebraten ist, ca. 1 1/2 Minuten pro Seite. Transfer Huhn auf Teller; Abdeckung um warm zu bleiben. Schalotte in die Pfanne geben und etwa 3 Minuten weichbraten. Gießen Sie auf Madeira und bringen Sie es zum Kochen, Rühren, um alle gebräunten Bits zu kratzen. Sahne hinzufügen; kochen, bis die Sauce etwas dicker wird, etwa 2 Minuten. Haselnüsse einrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Pour Sauce über Huhn und servieren.

Fotos von Stephen Lewis
Loading...