Der knusprighäutige Lachs wird mit Gewürzen und der Süße von Karotten aufgewärmt. Dann wird es mit einer der erfrischendsten Kombinationen aller Zeiten gekühlt: Gurken und Joghurt.

Zutaten

Gurken-Joghurt-Sauce

  • ½ Tasse einfacher griechischer Joghurt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gerieben
  • 1 Esslöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Gurke, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • Feines Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Karottensalat

  • ½ Teelöffel Kümmel
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 große Karotte, geschreddert
  • 1½ Esslöffel gehackter Koriander
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft, plus mehr
  • Feines Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Lachs und Versammlung

  • 1½ Pfund Lachs, vorzugsweise wild gefangene Rotaugen oder König, Haut auf, in 5 Filets geschnitten
  • Feines Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Neutralöl, wie Canola oder Traubenkern, plus mehr zum Nieseln
  • Flockiges Meersalz

Rezeptvorbereitung

Gurken-Joghurt-Sauce

  • Kombinieren Sie Joghurt, Knoblauch, Zitronenschale und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel. Gurke unterheben und mit feinem Meersalz und Pfeffer würzen.

  • Mach weiter: Soße ohne Gurke kann bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden; in einem luftdichten Behälter aufbewahren und kühlen.

Karottensalat

  • Toast Kümmel in einer kleinen trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze, ca. 1 Minute. Fügen Sie Kurkuma für die letzten 15-20 Sekunden hinzu und Toast bis zum Duften. Kombinieren Sie geröstete Gewürze, Karotte, Koriander, Öl und 1 EL. Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel. Mit feinem Meersalz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und würzen.

  • Mach weiter: Karottensalat kann bis zu 8 Stunden zubereitet werden; in einem luftdichten Behälter aufbewahren und kühlen.

Lachs und Versammlung

  • Lachs mit feinem Meersalz und Pfeffer würzen. Hitze 1 EL. neutrales Öl in einer großen ofenfesten Pfanne über mittlerer Höhe. Lachs mit der Haut nach unten ungestört kochen, bis die Lachshaut 3 bis 4 Minuten knusprig und gebräunt ist. Drehen Sie die Filets vorsichtig um und kochen Sie, bis der Lachs in der Mitte nur noch undurchsichtig ist, 1-2 Minuten für das Medium.

  • Die Filets mit der Haut nach oben auf Teller teilen und mit Gurken-Joghurt-Sauce und Karottensalat servieren. Mit Neutralöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen.

Rezept von Sara Dickerman

,

Fotos von Michael Graydon Nikole Herriott