Neu-Neu Bloody Mary

Unser Favorit Bloody Mary ist ein Sofortklassiker. Hervorragender Tomatensaft, heller Zitronensaft, herzhaftes Worcestershire und eine spritzige scharfe Soße sorgen an allen Fronten für gute Laune.

Zutaten

  • 4 Tassen Tomatensaft (vorzugsweise Sacramento)
  • 1 Tasse Dill-Picklesaft (aus einem 32-Unzen-Glas)
  • ¼ Tasse frischen Zitronensaft
  • 1 Esslöffel zubereiteter Meerrettich
  • 2 Teelöffel scharfe Soße (wie Tabasco)
  • 2 Teelöffel Worcestersauce
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Selleriesamen
  • ⅛ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Tassen Wodka
  • 8 kleine Sellerie Herz Stiele mit Blättern (zum Servieren)
  • 8 Zitronenschnitze (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie Tomatensaft, Essiggurkensaft, Zitronensaft, Meerrettich, scharfe Soße, Worcestershiresoße, Salz, Pfeffer, Selleriesamen und Cayennepfeffer in einem großen Krug. Bedecken und kühlen Sie mindestens 8 Stunden.

  • Kurz vor dem Servieren Wodka in Tomatensauce einrühren und in große, mit Eis gefüllte Gläser füllen. Mit Selleriestangen und Zitronenschnitzen garnieren.

  • Mach weiter: Tomatenbasis kann 4 Tage voraus gemacht werden; gekühlt halten.

Rezept von Jessie Dammuck

,

Fotos von Alex Lau
Loading...