Nussige Crunch Cookies

Wenn Sie keine blanchierten Haselnüsse finden, toasten Sie einfach und bestreichen Sie die normalen.

Zutaten

  • 1 Tasse blanchierte Haselnüsse
  • ½ Tasse ungesalzene, geröstete Mandeln
  • ½ Tasse (verpackter) hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Vanilleschote, längs geteilt, oder 1 Teelöffel reinen Vanilleextrakt
  • 1½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse (2 Stäbchen) gekühlte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Den Ofen auf 350 vorheizen. Toast Haselnüsse auf einem umrandeten Backblech, gelegentlich werfen, bis goldbraun, 8-10 Minuten. Lass es kalt sein.

  • Kombinieren Sie Mandeln, braunen Zucker, Salz und ½ Tasse Haselnüsse in einer Küchenmaschine. Kratzen Sie in Samen von Vanilleschote; Reservepod für eine andere Verwendung. Pulse bis fein gemahlen, dann Puls im Mehl nur um zu kombinieren. Butter hinzufügen; verarbeiten, bis der Teig zusammenkommt.

  • Rollen Sie den Teig in 1 “Kugeln und legen Sie ihn auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche, die 2” auseinander liegen. Plätzchen auf etwas weniger als ½ “dick abflachen. Die restlichen ½ Tasse Haselnüsse grob hacken und vorsichtig in Kekse drücken.

  • Backen, rotierende Blätter zur Hälfte durchdrehen, bis Kekse goldbraun sind, 15-18 Minuten. Übertragen Sie Backbleche auf Gitterroste und lassen Sie Cookies vollständig abkühlen.

  • VORAUS: Kekse können 5 Tage im voraus gebacken werden. Bei Raumtemperatur luftdicht aufbewahren.

Rezept von Dawn Perry

,

Fotos von Christina Holmes

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 100
Fett (g) 8
Gesättigtes Fett (g) 3.5
Cholesterin (mg) 15
Kohlenhydrate (g) 8
Ballaststoffe (g) 1
Gesamtzucker (g) 3
Protein (g) 1
Natrium (mg) 55

Loading...