Orecchiette Carbonara mit Verkohltem Rosenkohl

Chefkoch Philip Krajeck, Rolf und Töchter, Nashville, sagt, der Schlüssel zu diesem Gericht ist eine gute Saibling am Rosenkohl, die hilft, den Reichtum der Porky, Eggysauce auszugleichen. Salz zieht Feuchtigkeit aus den Blättern, die sie feucht machen können, so dass er sie nicht würzt.

Zutaten

  • ½ lb. Rosenkohl, getrimmt, Blätter getrennt
  • 12 Unzen. frische Orecchiette (siehe Fresh Pasta Rezept) oder andere frische oder getrocknete kleine Nudeln
  • Koscheres Salz
  • 2 Unzen. Guanciale (Salz-geräucherte Schweinebacke) oder Pancetta (italienischer Speck), fein gehackt (ca. ¼ Tasse)
  • ½ Teelöffel. grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
  • ⅓ Tasse geriebener Pecorino plus mehr
  • 2 große Eigelb, zum Vermischen geschlagen
  • 2 EL. Olivenöl, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Hitze 1 EL. Öl in einer großen Pfanne über hohe Hitze. Arbeiten Sie in den Reihen, fügen Sie Rosenkohlblätter hinzu und kochen Sie, gelegentlich werfend, bis verkohlt und knusprig, ungefähr 5 Minuten; auf einen Teller geben und beiseite stellen. Wischen Sie die Pfanne ab.

  • Pasta in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, gelegentlich umrühren, bis al dente (ca. 5 Minuten für frische Pasta). Abtropfen lassen und 1 Tasse Pasta-Kochflüssigkeit aufbewahren.

  • Währenddessen bleibt die Wärme 1 Esslöffel. Öl in der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Guanciale hinzu und kochen Sie, rühren Sie häufig, bis etwas knusprig, ungefähr 4 Minuten. Fügen Sie Pfeffer hinzu und kochen Sie, rühren Sie, bis wohlriechend, ungefähr 30 Sekunden. Sofort ½ Tasse Pasta-Kochflüssigkeit hinzufügen, damit der Pfeffer nicht verbrennt; Reduziere die Hitze auf einen niedrigen Wert und füge nach und nach Butter hinzu, schwenke die Pfanne und füge nach Bedarf mehr Pasta-Kochflüssigkeit hinzu, bis sich eine dicke, glänzende Soße bildet. (Probieren Sie, wie Sie gehen und wechseln Sie zu heißem Wasser, sobald die Soße ausreichend gewürzt ist.)

  • Fügen Sie Teigwaren zur Pfanne hinzu und werfen Sie, um zu beschichten. Fügen Sie Pecorino hinzu; werfen zu kombinieren. Von der Hitze nehmen; Eigelb einrühren. Fügen Sie reservierte Rosenkohlblätter hinzu; werfen, Pasta Pasta Kochflüssigkeit (oder heißes Wasser) nach Bedarf hinzufügen, um dünne Sauce.

  • Servieren Sie Pasta mit mehr Pecorino.

Rezept von Philip Krajek

,

Fotos von Christopher Testani

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 620 Fett (g) 30 Gesättigtes Fett (g) 13 Cholesterin (mg) 150 Kohlenhydrate (g) 68 Ballaststoffe (g) 5 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 19 Natrium (mg) 300

Loading...