Orzo mit allem

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Orzo (reisförmige Teigwaren; etwa 10 Unzen)
  • 1/3 Tasse (verpackt) gehackte abgelagerte, ölgetrocknete sonnengetrocknete Tomaten
  • 5 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 1/4 Tasse (verpackt) gehackte Kalamata-Oliven oder andere mit Salzlake getrocknete schwarze Oliven
  • 1  
  • 1 Tasse fein gehackter Radicchio (ca. 1 kleiner Kopf)
  • 1/2 Tasse Pinienkerne, geröstet
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Basilikum
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmesankäse
  • 2 große Knoblauchzehen, gehackt

Rezeptvorbereitung

  • Kochen Sie Orzo in einem Topf mit kochendem Salzwasser, bis es zart und noch fest zu beißen ist. Gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben. Fügen Sie sonnengetrocknete Tomaten, Öl, Essig und Oliven hinzu und mischen Sie sie. Bis zur Abkühlung stehen lassen. VORBEREITUNG Kann 6 Stunden vorher vorbereitet werden. Bedecken und kühlen. Auf Raumtemperatur bringen, bevor Sie fortfahren.

  • Mischen Sie gehackten Radicchio, Pinienkerne, gehacktes Basilikum, Parmesan und Knoblauch in eine Orzomischung. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rezept von Jeanne Thiel Kelley
Loading...