Cremig, ohne schwer zu sein, bringt ein Klecks Zitronen-Joghurt das Gericht zusammen.

Zutaten

  • 1 Pfund kleine Karotten (ca. 12), geschält
  • 1/2 Tasse grob gehackte Mandeln
  • 1 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Haut-on, Knochen in Hähnchenbrust (3-4 Pfund insgesamt)
  • 1 Tasse einfacher griechischer Joghurt
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 kleine Schalotten, fein gehackt
  • 2 Esslöffel grob gehackter frischer Estragon

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 375 ° vorheizen. Werfen Sie Karotten, Mandeln, Honig und 2 EL Öl auf ein großes umrandetes Backblech; mit Salz und Pfeffer würzen. Braten und gelegentlich werfen, bis Karotten zart sind, 15-20 Minuten.

  • In der Zwischenzeit erhitzen 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Huhn mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnchen mit der Haut nach unten goldbraun 5-8 Minuten kochen. Das Hähnchen umdrehen, die Pfanne in den Ofen geben und braten, bis sie durchgegart ist, 10-15 Minuten länger.

  • Während Hühnchen und Karotten braten, Joghurt und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Entfernen Sie Huhn und Karotten vom Ofen; Transfer Huhn auf einen großen Teller. Fügen Sie Karotten, Schalotten und Estragon zu Pfanne und werfen Sie, um in der Pfanne Tropfen zu beschichten. Mit Zitronenjoghurt servieren.

Rezept von Alison Roman

,

Fotos von Hirsheimer Hamilton

Nährstoffgehalt

4 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 580 Fett (g) 25 Gesättigte Fettsäuren (g) 4,5 Cholesterin (mg) 160 Kohlenhydrate (g) 23 Ballaststoffe (g) 4 Gesamt Zucker (g) 15 Protein (g) 66 Natrium (mg) 380