Zutaten

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 2 Jalapeños, entkernt, fein gehackt
  • 1 15-Unze kann Kichererbsen, abgelassen werden
  • 2 Teelöffel ungarischer süßer Paprika
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 28-Unzen kann ganze geschälte Tomaten, von Hand zerkleinert, Säfte vorbehalten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse grob zerkleinerter Feta
  • 8 große Eier
  • 1 Esslöffel gehackte flache Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • Warmes Pitabrot

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 425 ° vorheizen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch und Jalapeños hinzu; kochen, gelegentlich umrühren, bis die Zwiebel weich ist, etwa 8 Minuten. Fügen Sie Kichererbsen, Paprika und Kreuzkümmel hinzu und kochen Sie für 2 Minuten länger.

  • Fügen Sie zerkleinerte Tomaten und ihre Säfte hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren und unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen, bis die Soße etwas dicker wird, etwa 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feta gleichmäßig über die Sauce streuen. Eier einzeln knusprig knusprig über die Soße legen und gleichmäßig verteilen. Bratpfanne in den Ofen geben und backen, bis das Weiß gerade erst gestellt ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 5-8 Minuten. Mit Petersilie und Koriander garnieren. Mit Pita zum Eintauchen servieren.

Rezept von Die Bon Appétit Testküche

,

Fotos von Lisa Hubbard

Nährstoffgehalt

Vier Portionen, eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 357,8% Kalorien aus Fett 56,4 Fett (g) 22,4 Gesättigtes Fett (g) 7,2 Cholesterin (mg) 270,9 Kohlenhydrate (g) 21,6 Ballaststoffe (g) 4,5 Gesamtzucker (g) 7.3 Netto-Kohlenhydrate (g) 17,1 Protein (g) 16,9 Natrium (mg) 661,0