Schweinebratenfilet und Äpfel mit Pilzsauce

Zutaten

  • 1 Schweinefilet (ca. 1 ¼ Pfund)
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl, geteilt
  • 1 mittelgroßer Apfel, entkernt, in ¾ “Keile geschnitten
  • 8 Unzen crimini (Baby Bella) Pilze, getrimmt, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Teelöffel gehackte frische Salbeiblätter

Rezeptvorbereitung

  • Nehmen Sie das Filet etwa 30 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank. Den Ofen auf 350 vorheizen. Das Filet großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Hitze 1 EL. Öl bei mittlerer Hitze in einer großen feuerfesten Pfanne erhitzen. Fügen Sie Schweinefleisch und Apfelkeile zu Pfanne hinzu und kochen Sie, Schweinefleisch gelegentlich drehend, bis Schweinefleisch und Äpfel, 12-15 Minuten gebräunt werden. Bratpfanne in den Ofen geben und braten, bis ein Thermometer in der Mitte des Schweinefleisches 140 °, 10-12 Minuten anzeigt. Transfer Schweinefleisch und Äpfel zu einem Teller zusammen mit Säften. Pfanne zurück zum Herd bringen.

  • Wärme bleibt 1 Esslöffel. Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze. Pilze hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie, werfen Sie gelegentlich, bis gebräunt und zart, ungefähr 5 Minuten. Fügen Sie Knoblauch, Salbei und ½ Tasse Wasser hinzu. Kochen, rühren und kratzen alle gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdunstet ist, etwa 2 Minuten. Fügen Sie Äpfel und alle angesammelten Säfte zu Pfanne hinzu und werfen Sie, um zu kombinieren. Reservieren Sie 2-3 Unzen. Schweinefleisch und ¼ Tasse Pilze für Schweinefleisch, Pilz und Rucola-Salat.

  • Serve Schweinefleisch mit Pilzen und Äpfeln.

Rezept von Sara Dickerman + Marissa Lippert

,

Fotos von Kimberley Hasselbrink
Loading...