Sesambrötchen

Zutaten

  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 1 1/2 Teelöffel plus 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Trockenhefe (aus 2 Umschlägen)
  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter
  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Roggenmehl
  • 1 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 großes Ei
  • Pflanzenöl (zum Bürsten)
  • Gelbes Maismehl (zum Bestreuen)
  • 1 großes Ei, geschlagen mit 1 Esslöffel Wasser (zum Glasieren)
  • 4 Teelöffel Sesam

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie 1/2 Tasse Wasser, Milch und 1 1/2 Teelöffel Zucker in einem kleinen Topf. Erwärmen bei schwacher Hitze, bis das in die Mischung eingebettete Instant-Readhermometer bei 105 ° F bis 115 ° F etwa 1 Minute liegt. Vom Herd nehmen; Hefe darüber streuen und unterrühren. Stehen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat und die Mischung 10 bis 15 Minuten schäumt.

  • Inzwischen schmelzen Sie Butter in einem anderen kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Kochen, bis Butter hellgoldbraun ist, gelegentlich umrühren und sorgfältig darauf achten, um ein Verbrennen zu vermeiden, 3 bis 4 Minuten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen.

  • Kombinieren Sie Allzweckmehl, Roggenmehl, Salz und den restlichen 1 Esslöffel Zucker in einer großen Schüssel mit einem Standmixer mit Paddelaufsatz. mischen, um zu mischen. Fügen Sie die Hefemischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Fügen Sie Ei hinzu und schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit, bis der Teig glatt ist und beginnt, sich von den Seiten der Schüssel zu lösen, etwa 2 Minuten. Fügen Sie geschmolzene gebräunte Butter hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig gut gemischt, glatt und elastisch ist, 1 bis 2 Minuten (Teig wird etwas klebrig)..

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und 5 Minuten kneten. Aus Teig einen Ball formen. Große Schüssel leicht einölen. Den Teig in eine Schüssel geben und mit Öl überziehen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken, dann Küchentuch. Teig im warmen zugfreien Bereich aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).

  • Ofen vorheizen auf 375 ° F. Line großes umrandetes Backblech mit Pergamentpapier; Leicht mit Maismehl bestreuen. Den Teig ausstanzen und auf die Arbeitsfläche stellen. Teig in 8 gleiche Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück in eine leicht abgeflachte Kugel von 2 1/2 Zoll Durchmesser. Übertragen Sie die Teigkugeln in einem Abstand von 3 Zoll auf das vorbereitete Blatt. Mit Plastikfolie und Küchentuch abdecken; Lassen Sie die Brötchen im warmen, zugfreien Bereich aufgehen, bis sich das Volumen nahezu verdoppelt hat (etwa 1 Stunde). Brötchenoberseite vorsichtig mit Eierglasur bestreichen. Jeweils mit 1/2 Teelöffel Sesam bestreuen.

  • Brötchen backen, bis sie oben goldbraun sind und Brötchen hohl klingen, wenn sie unten geklopft werden, 20 bis 25 Minuten. Coole Brötchen komplett auf dem Gestell. DO AHEAD Kann bis zu 2 Wochen im Voraus gemacht werden. In Folie wickeln; in wiederverschließbaren Plastikbeutel einschließen und einfrieren. Tauen Sie sie vor der Verwendung bei Raumtemperatur auf.

Rezept von Craigie auf dem Main Cambridge Massachusetts

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 211,6% Kalorien aus Fett 23,9 Fett (g) 5,6 gesättigtes Fett (g) 2,5 Cholesterin (mg) 62,0 Kohlenhydrate (g) 33,7 Ballaststoffe (g) 2,6 Gesamtzucker (g) 4,3 Netto-Kohlenhydrate ( g) 31,0 Protein (g) 7,1 Natrium (mg) 389,6

Loading...