Zutaten

Auf dem Grill

  • 3 große rote Paprikaschoten (ca. 1 1/2 Pfund), Stiel, entkernt, geviertelt
  • 4 große japanische Auberginen (ca. 1 1/4 Pfund), getrimmt, längs in 3 Scheiben geschnitten
  • 4 mittelgroße grüne oder gelbe Zucchini (vorzugsweise 2 Stück; etwa 1 Pfund), geschnitten, längs in 1/3-Zoll-dicke Scheiben geschnitten
  • Natives Olivenöl extra (zum Grillen)

Für das Gericht

  • 6 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel getrocknete zerdrückte rote Paprika
  • 1/2 Tasse Panko (Japanische Semmelbrösel; erhältlich in der asiatischen Lebensmittelabteilung einiger Supermärkte und auf asiatischen Märkten.)
  • 2 Esslöffel Sherry Weinessig
  • 1/4 Tasse gehackte frische italienische Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Oregano

Rezeptvorbereitung

  • Grill vorbereiten (mittlere Hitze). Gemüse auf Backbleche legen. Pinsel mit Öl; Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Grill Paprika, Hautseite nach unten und ohne zu drehen, bis geschwärzt und Blasen, bewegen sich gelegentlich für das Kochen, etwa 10 Minuten. In einer Plastiktüte einschließen. Lassen Sie stehen, bis die Häute sich lockern, etwa 30 Minuten. Grill Auberginen und Zucchini bis verkohlt und zart, Drehen und Neuanordnen für gleichmäßige Bräunung, 5 bis 6 Minuten. Auf ein Backblech legen. Paprika schälen. Auf ein Blatt mit Auberginen und Zucchini geben.

  • 3 EL Olivenöl in mittlerer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch und zerdrückten roten Pfeffer hinzu; rühren bis etwa 30 Sekunden. Fügen Sie Paniermehl hinzu; rühren bis golden, ca. 3 Minuten. Season Brotkrumen Picada mit Salz abschmecken; Schabe in eine kleine Schüssel.

  • Essig in eine andere kleine Schüssel geben; in 3 Esslöffel Öl einrühren. Petersilie und Oregano einrühren. Mit Salz abschmecken.

  • Arrangiere Gemüse auf Platte. Löffel Kräuter Dressing über; mit Semmelbröseln bestreuen.

Rezept von Tori Ritchie

,

Fotos von Tina Rupp