Stellen Sie sich das als indisch gewürztes Ketchup vor und verwenden Sie es auf die gleiche Weise.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 8 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält, fein gehackt
  • 2 getrocknete Chilies de Árbol
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 1 Tasse Zucker
  • ¾ Tasse Apfelessig
  • ¾ Tasse Malzessig
  • 1 2-Zoll-lange Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Teelöffel Salz, plus mehr
  • 1 14.5-Unze kann zerdrückte Tomaten
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Öl in einem großen Topf über dem Medium erhitzen. Senfkörner kochen, Pfanne schütteln, bis sie zu knallen beginnen, ca. 2 Minuten. Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chiles hinzu und kochen Sie, indem Sie gelegentlich umrühren, bis Zwiebel lichtdurchlässig ist, 5-8 Minuten. Currypulver einrühren und unter häufigem Rühren kochen, bis die Mischung sehr aromatisch ist, ca. 2 Minuten. Add Zucker, Essig, Zimtstange, Lorbeerblatt und 2 TL. Salz und Koch, Rühren, um Zucker aufzulösen. Fügen Sie Tomaten hinzu, erhitzen Sie sie und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Wasser verdunstet und die Mischung dick ist (Sie sollten den Boden des Topfes sehen können, wenn Sie einen Löffel durch den Topf ziehen), 40-50 Minuten. Vom Herd nehmen und Zitronensaft und Cayennepfanne unterrühren. Bei Bedarf mit mehr Salz würzen.

  • Mach weiter: Chutney kann 1 Woche vorher gemacht werden. Lass es kalt sein; bedecken und chillen.

Rezept von Rebecca Collerton

,

Fotos von Marcus Nilsson

Nährstoffgehalt

Pro 8 Portionen (je ¼ Tasse): Kalorien (kcal) 180 Fett (g) 4 Gesättigtes Fett (g) .5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 37 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 29 Protein ( g) 2 Natrium (mg) 680