Süßkartoffel- und Wurstsuppe

Zutaten

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 1 10 bis 11 Unzen voll gekochte geräucherte portugiesische Linguiça-Wurst oder Chorizo-Wurst, quer geschnitten in 1/4-Zoll-dicke Scheiben
  • 2 mittlere Zwiebeln, gehackt
  • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Pfund rotschalige Süßkartoffeln (Yamswurzeln; etwa 2 groß), geschält, längs geviertelt und quer in 1/4-Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Pfund Kartoffeln mit weißer Schale, geschält, längs halbiert, quer in 1/4-Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 6 Tassen salzarme Hühnerbrühe
  • 1 9-Unzen-Beutel frischer Spinat

Rezeptvorbereitung

  • 2 EL Öl in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Wurst hinzufügen; kochen, bis sie braun sind, oft umrühren, ca. 8 Minuten. Übertragen Sie die Wurst auf Papierhandtücher, um sie abzulassen. Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und kochen, bis sie durchscheinend sind, oft umrühren, ca. 5 Minuten. Fügen Sie alle Kartoffeln hinzu und kochen Sie, bis der Anfang weich wird, oft umrühren, etwa 12 Minuten. Brühe hinzufügen; zum Kochen bringen, gebräunte Stücke aufkratzen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlerer Stufe, decken Sie sie ab und lassen Sie sie köcheln, bis die Kartoffeln weich sind und rühren Sie gelegentlich etwa 20 Minuten. Mit dem Kartoffelstampfer Kartoffelbrei im Topf zerdrücken. Bratwurst zu Suppe hinzufügen. Spinat unterrühren und nur 5 Minuten köcheln lassen. Restliche 1 Esslöffel Öl einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischen Schüsseln teilen und servieren.

Rezept von Jean Anderson

,

Fotos von Lisa Hubbard
Loading...