Zutaten

  • 14 Unzen fester Tofu, abgetropft, in 1 “Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 Unzen Shiitake-Pilze, Stiel, halbieren
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Bund Senfkörner (ca. 10 Tassen), Stiele entfernt, in 2 “Stücke schneiden
  • 1 Bund Baby Bok Choy, in 1½ “Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Natrium-reduzierte Sojasauce
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl

Rezeptvorbereitung

  • Legen Sie eine doppelte Schicht Papierhandtücher auf einen Teller. Legen Sie Tofu in einer einzigen Schicht darauf. Mit einer weiteren doppelten Schicht Papierhandtücher abdecken und mit zwei Tellern abdecken. Lassen Sie mindestens 15 Minuten sitzen.

  • In einer großen Nonstick-Pfanne, erhitzen Sie 1 Tbsp. Öl über hohe Hitze. Fügen Sie Tofu in einer einzelnen Schicht hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Bis zur Bräunung kochen, ca. 3-4 Minuten pro Seite; Übertragen Tofu auf einen Teller. Reservieren Sie 3 Unzen. Tofu für Kokosreis, Tofu und Grünkohlsalat.

  • Wärme bleibt 1 Esslöffel. Öl in dieselbe Pfanne geben und Shiitakes hinzufügen; mit Salz und Pfeffer würzen. Koche und rühre nur ein oder zwei Mal, bis es leicht gebräunt ist, etwa 5 Minuten. Knoblauch einrühren und bis etwa 1 Minute kochen lassen. Add Senf, Bok Choy, Sojasauce und 2 EL. Wasser zur Pfanne. Kochen, werfen, bis das Grünzeug welk und zart ist, ca. 2 Minuten. Vom Herd nehmen und Sesamöl und Tofu unterrühren.

Fotos von Kimberley Hasselbrink