Candy Canes scheinen Anfang Dezember eine gute Idee zu sein. Jedes Jahr ist es dieselbe Routine: Du kaufst eine große Kiste (sie sind so billig!) Und hängst sie von deinen Ästen auf. Du schleichst ein oder zwei vor Weihnachten, aber in den meisten Fällen werden sie nicht gefressen. Dann, wenn der Feiertag vorbei ist, trifft es dich. Es gibt viel mehr übrig gebliebene Zuckerstangen, als Sie jemals essen werden. Also was zu tun mit allen Ersatzteilen?

Dawn Perry, BA‘s digitale Essen Editor, hat viele Ideen – einschließlich einer Show-Stop Kleinigkeit, die für eine beeindruckende Nachspeise sorgt. Perry tauscht den traditionellen Kuchen gegen große Schokobonbons aus und legt ihn mit leicht gesüßter Schlagsahne und zerdrückten Zuckerstangen darauf. Es wird in einer klaren Glasschale serviert, so dass die Gäste die dramatische Präsentation genießen können.

Foto: Alex Lau

Nicht in einer unbedeutenden Art von Stimmung? Hier sind einige andere Ideen, um den Überschuss zu verbrauchen. Der erste Schritt für die meisten dieser Anwendungen besteht darin, die Pfefferminze fein zu zerkleinern. Kleinere Stücke sind leichter zu essen (niemand will auf ein großes, steinhartes Stück Süßes krachen). Um die Zuckerstangen zu zerquetschen, verwenden Sie Ihre Hände, um sie in Stücke zu brechen. Legen Sie sie dann in eine versiegelte Reißverschlusstasche und legen Sie sie über ein robustes Schneidebrett. Verwenden Sie einen Hammer oder einen Fleischhammer, um die Zuckerstangen in kleine Stücke (zum Einmischen) oder ein feines Pulver (zum Rollen und Bestreuen) zu brechen. Jetzt, um minzig frisch zu bekommen:

Falten Sie zerdrückte Süßigkeiten in Vanilleeis (oder Schokoladeneis). Um sicherzustellen, dass die Bonbons gut eingebunden sind, verwenden Sie etwas weiches, aber nicht suppiges Eis und einen Gummispatel. Stellen Sie das Eis wieder in den Gefrierschrank, um auszuhärten.

Brownies oder Kekse backen? Gebackene Zuckerstangen in den Teig geben.

Oder nur Die Kekse mit der Pfefferminze bedecken. Denken Sie daran, besonders kleine Stücke sind leichter zu essen.

Verwenden Sie sehr fein gemahlenen Pfefferminzstaub zu Mantel hausgemachte Schokoladentrüffel. Oder Marshmallows. Legen Sie den Pfefferminzstaub in eine flache Schüssel und rollen Sie das Konfekt hinein.

Wenn Sie ein Lieblings-Slice-and-Bake-Cookie-Rezept haben, machen Sie das wie üblich. Dann, sobald es abgekühlt ist, Rollen Sie den Keksteig mit fein gemahlenen Pfefferminzstücken ab um das Äußere vollständig zu beschichten. Portion in einzelne Kekse und backen.

Machen Sie eine grundlegende Schokolade Rinde mit Milch, weißer oder dunkler Schokolade, und Die Rinde mit knackigen Pfefferminzstücken belegen bevor es abkühlt und untergeht.

Verwenden Sie eine ganze Zuckerstange als Rührer für heiße Schokolade oder stachelige heiße Schokolade.

Oder, versüßen Sie Ihre Getränke mit einem einfachen Pfefferminzsirup aus zerbrochenen Zuckerstangen, etwas Zucker und Wasser.

Die zerdrückten Zuckerstangen vor dem Backen zu einem Baiser zusammenfalten– Das Baiser wird minzig und rosa gefärbt. Kleine Stücke sorgen dafür, dass das Baiser nicht ausklingt.