Zutaten

  • 1/4 Tasse Mayonnaise
  • 1 Teelöffel Wasabipaste (japanische Meerrettichpaste)
  • 1 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält, fein gerieben
  • 2 große Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 4 6 Unzen Lachsfilets ohne Haut (vorzugsweise wild)
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Baby Bok Choy, halbiert
  • 2 Tassen (verpackt) fein zerkleinerter Grünkraut (ca. 5 Unzen)
  • 4 Unzen Shiitake-Pilze, gestielt, wenn groß geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 450 ° vorheizen. Erhitzen Sie ein großes Backblech für 15 Minuten.

  • Mayonnaise und Wasabi in einer kleinen Schüssel vermischen. Rühren Sie die Hälfte von Ingwer und die Hälfte von Knoblauch. beiseite legen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie Bok Choy, Kohl und Pilze in eine große Schüssel. Mit etwas Öl beträufeln und den restlichen Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Werfen, um zu beschichten; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Streuen Sie Gemüse auf eine Seite des Backblechs. Lachs auf der anderen Seite anordnen. Braten Sie das Gemüse gelegentlich um, bis der Lachs durchgebraten ist (12–15 Minuten). Gemüse auf Teller verteilen; Top mit Lachs. Mit Wasabi Mayonnaise servieren.

Rezept von Rozanne Gold

,

Fotos von Romulo Yanes

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 475,8% Kalorien aus Fett 58,1 Fett (g) 30,7 gesättigtes Fett (g) 4,4 Cholesterin (mg) 112,5 Kohlenhydrate (g) g) 4,0 Protein (g) 41,7 Natrium (mg) 231,6