Würziger Schalotten- und Zwiebel-Salat

Diese Beilage, kreiert von Chefkoch Jiyeon Lee, sollte kurz vor dem Servieren zusammengeschoben werden, um das Welken zu verhindern.

Zutaten

  • ¼ mittelgroße weiße Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 Bund Schalotten, julienned
  • 1 Esslöffel Gochugaru (koreanisches Paprikapulver)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, plus mehr
  • 1 Teelöffel destillierten weißen Essig

Rezeptvorbereitung

  • Zwiebel und Frühlingszwiebeln in eine mittelgroße Schüssel mit kaltem Wasser geben. Chillen Sie, bis sich die Schalotten mindestens 20 Minuten lang zusammenrollen.

  • Inzwischen wischen gochugaru, Zucker, 1 TL. Salz, ½ TL. Pfeffer und 1 Esslöffel. Wasser in einer mittelgroßen Schüssel. Lassen Sie sitzen, wischen gelegentlich, bis der Zucker aufgelöst ist und die Soße glänzend aussieht, etwa 10 Minuten.

  • Zwiebel und Frühlingszwiebeln abtropfen lassen und in eine Salatschleuder geben oder trocken tupfen. In eine Schüssel mit Gochugaru-Sauce geben. Fügen Sie Essig hinzu und werfen Sie, um sich zu beschichten; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • VORAUS: Zwiebel und Frühlingszwiebeln können 1 Tag im Voraus getränkt werden. Kühl halten.

Rezept von Guten Appetit

,

Fotos von Gentl Hyers

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 45 Fett (g) 0 Natrium (mg) 534 Kohlenhydrate (g) 9 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 5 Protein (g) 1 Gesättigtes Fett (g) 0 Cholesterin (mg) 0

Loading...